Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
18.09.2018
Internisten warnen vor zusätzlicher Bürokratie für Ärzte
Die Internisten kritisieren Spahns Versorgungsgesetz: Es bringe noch mehr Bürokratie, aber wenig (Patienten-)Nutzen.
(Ärzte Zeitung)
18.09.2018
"Berlin bewegt sich“ – landesweites Konzept zur Bewegungsförderung entsteht
Gemeinsam für mehr Bewegung in der Hauptstadt, dafür steht „Berlin bewegt sich“. Dieser Ansatz soll demnächst bezirks- und ressortübergreifend organisiert werden, kündigte Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat heute beim Besuch einer Spaziergangsgruppe für ältere Menschen im Volkspark Hasenheide an.
(FOCUS)
18.09.2018
Mehr Geburten in weniger Krankenhäusern
Die Geburtenrate in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen – die Zahl der Geburtskliniken dagegen gesunken.
(Zeit online)
18.09.2018
AOK Nordost finanziert Arztbesuche in Polen
Die AOK Nordost hat als erste deutsche Krankenkasse einen sogenannten medizinischen Versorgungsvertrag mit dem ambulaten Zentrum Brandmed im polnischen Słubice unterschrieben.
(rbb online)
18.09.2018
"Die Infrastruktur funktioniert oft nicht optimal"
Tausende Menschen warten in Deutschland auf eine lebenswichtige Transplantation – aber es ist schwer, ein Spenderorgan zu finden. Und das liegt nicht unbedingt an mangelnder Spendenbereitschaft, sagt Professor Pratschke, Transplantationmediziner an der Charité.
(rbb online)
18.09.2018
Das System Organspende ist gescheitert
In Berlin und Brandenburg fließen jedes Jahr fast 1,5 Millionen Euro ins Organspendesystem. Doch es fehlt die Kontrolle, ob das Geld in den Kliniken auch für die Organspende investiert wird. Viel Geld fließt vor allem, wenn gar nichts passiert.
(rbb online)
17.09.2018
Spahn lädt Sozialverbände zu Gespräch über Dienstpflicht
Der Gesundheitsminister sieht in einem sozialen Dienst viele Vorteile. Für Grünen-Politiker Habeck aber geht die Debatte am Thema vorbei.
(Handelsblatt)
17.09.2018
„Ich steche dich ab“ – Rettungsstellen-Mitarbeiter in Angst
In einem Brief beschreiben Mitarbeiter einer Berliner Notaufnahme, was sie jeden Tag erleben: Angriffe mit Messern, randalierende Patienten und beängstigende Drohungen. „Warte, bis du Schluss hast“, ist da noch das Harmloseste.
(Die Welt)
17.09.2018
Elektronische Gesundheitsakte - Start-up Vivy könnte Krankenkassen bei digitalen Patientenakten abhängen
Bis 2021 soll jeder Versicherte eine digitale Patientenakte haben. Das Start-up Vivy soll das erste System sein, das allen Krankenkassen offensteht.
(Handelsblatt)
14.09.2018
Überversorgung: Zu viele Krankenhäuser in Deutschland
Während bei den Hausärzten Mangel herrscht, haben wir im europäischen Vergleich eine hohe Zahl an Kliniken, Krankenhausbetten und Operationen.
(ARD)
14.09.2018
Die ASV wächst, aber sie braucht eine Reformkur
Die ASV ist Realität und entwickelt sich. Aber Bürokratie und mangelhafte IT-Infrastruktur sind große Hemmnisse.
(Ärzte Zeitung)
13.09.2018
Lauterbach will Arzneimittelaufsicht „zentralisieren“
Die sogenannte Lunapharm-Affäre könnte noch in diesem Herbst gesetzgeberische Aktivitäten auf Bundesebene nach sich ziehen. Prof. Karl Lauterbach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag, erklärte gegenüber DAZ.online, dass er sich für eine baldige Änderung des Arzneimittelgesetzes stark mache: Demnach sollen die Landesbehörden künftig nicht mehr für die Arzneimittelaufsicht zuständig sein.
(Deutsche Apotheker Zeitung)
13.09.2018
Gesundheitsminister will Patienten aus der "Krankengeld-Falle" befreien
Die Regierung will eine Lücke im Sozialstaat schließen, die Schwerkranke in den Ruin treiben kann. Dazu plant Gesundheitsminister Jens Spahn eine Gesetzesänderung.
(Stern.de)
13.09.2018
TSVG kommt frühestens Mitte 2019
Professor Karl Lauterbach will das gesundheitspolitische Profil der Sozialdemokraten schärfen. Das kündigte er am Mittwoch in Berlin an.
(Ärzte Zeitung)
13.09.2018
Arzneimittelumsatz legt in Kliniken um 15 Prozent zu
Vor allem im Klinikmarkt wächst der Umsatz mit Arzneimitteln dynamisch: im ersten Halbjahr 2018 zweistellig. Wenige Arzneimittelgruppen sind dabei die Wachstumstreiber, etwa Krebstherapeutika.
(Ärzte Zeitung)
13.09.2018
Finanzierungslücke: Bundesrat will Kassenpolster schonen
Der Gesundheitsausschuss der Länderkammer will nicht nur Versicherte entlasten, sondern auch die Kassen.
(Ärzte Zeitung)
13.09.2018
BMG-Haushalt - 73 Millionen Euro – Die Kosten des Regierens
15,27 Milliarden Euro soll der Haushalt des BMG 2019 umfassen. 703 Beschäftigte wollen bezahlt sein.
(Ärzte Zeitung)
13.09.2018
Krankenhauslobby beklagt sich, Spahn rechne Pi mal Daumen
Die Krankenhäuser kommen beim Gesetzgeber zu kurz, findet die Deutsche Krankenhausgesellschaft.
(Ärzte Zeitung)
12.09.2018
Taschenrechner statt Stethoskop
Aktive aus der Pflege und professionelle Schauspieler klagen in einem fiktiven Tribunal das Gesundheitssystem an
(Neues Deutschland)
12.09.2018
Nikotinfreie Zonen Berliner Senat weitet Rauchverbot aus
Der letzte Raucher wird wohl ein Berliner sein. Rauchen ist zwar nicht mehr angesagt, die Zahlen gehen zurück.
(Berliner Zeitung)
12.09.2018
Rauchverbot auf Spielplätzen und vor Kliniken!
Im Berliner Senat steigt am Dienstag weißer Rauch auf – für ein noch strengeres Qualmverbot in der Hauptstadt! Auch die Bußgelder steigen – auf 500 bis 10.000 Euro!
(B.Z.)
12.09.2018
Aktuelle Organspende-Debatte geht am Problem vorbei
Jens Spahn will sich am Organspende-Weltmeister Spanien orintieren und die Widerspruchslösung einführen. Der Erfolg der Iberer hängt mit besonderen Faktoren zusammen.
(Ärzte Zeitung)
12.09.2018
Superklinik gegen Krebs Berlins modernstes Krebszentrum entsteht in Köpenick
Berlin - Köpenick Für ihren Baustellen-Besuch haben Wolfgang Mohnike und Matthias Pross ihre Arztkittel gegen weiße Bauhelme getauscht. Die Medizinprofessoren wollen sehen, wie weit die Arbeiten an dem Gebäude gediehen sind, das Berlins modernste Krebs-Klinik beherbergen soll.
(Berliner Kurier)
12.09.2018
Finanzsenator Kollatz stoppt höhere Landes-Gehälter
Die Berliner SPD will Angestellte und Beamte besser entlohnen. Matthias Kollatz warnt vor den Folgen.
(Berliner Morgenpost)
11.09.2018
Neues Zentrum für globale Gesundheit: Charité Global Health gegründet
Themen wie die weltweite Ausbreitung von Infektionskrankheiten, antibiotikaresistente Krankheitserreger oder nicht-übertragbare Volkskrankheiten wie Diabetes gehören zum Fachgebiet Global Health.
(Medizin Aspekte.de)
11.09.2018
Warum herrscht so ein großer Mangel an Spenderorganen in Deutschland, Herr Dr.?
„Die Vergütung von Organentnahmen muss zumindest kostendeckend sein“ - B.Z.-Gespräch mit Dr. Felix Schönrath, Kardiologe und Oberarzt am Deutschen Herzzentrum Berlin
(B.Z.)
11.09.2018
Ärzte wollen Resolution gegen Rassismus verabschieden
Nach einem rassistischen Vorfall im Kinderklinikum in Brandenburg an der Havel, soll das Thema auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin ab Mittwoch in Leipzig zur Sprache kommen.
(rbb online)
11.09.2018
Auf der Suche nach einer Lösung für die Pflege-Lücke
Bis 2035 müssen in der Pflege 150.000 zusätzliche Stellen besetzt werden. Gelingt das nicht, geht dies zulasten der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen.
(Ärzte Zeitung)
11.09.2018
Große Bereitschaft zu pflegen
Die Angehörigen im Alter versorgen – dazu sind die meisten Deutschen laut einer Studie der Techniker Krankenkasse bereit. Allerdings mit Abstrichen.
(Der Tagesspiegel)
11.09.2018
Viele Rücken-Operationen sind laut Krankenkasse überflüssig
Vor allem Rücken-Operationen werden oft unnötig durchgeführt. Patienten könnten sich durch eine zweite Meinung aber davor schützen.
(Berliner Morgenpost)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|