Tagespresse

30.03.2020
Das ist der aktuelle Stand der Coronavirus-Maßnahmen in Berlin
Was darf ich noch tun? Welche Läden sind geöffnet? Wohin kann ich mich bei Verdacht wenden? Wer gilt als systemrelevant? Wichtige Infos für Berlin im Überblick.
(Der Tagesspiegel)
30.03.2020
Coronakrise in Berlin: Eine Zentrale für alle Intensivbetten
Unter dem Namen Save Berlin@Covid 19 werden in der Stadt die schweren Fälle einheitlich verteilt. Die Charité hat dabei den Hut auf.
(Berliner Morgenpost)
30.03.2020
Angst vor Corona-Ansteckung Appell an Patienten, Behandlungen nicht aufzuschieben
Angesichts der Corona-Krise und überlasteter Krankenhäuser scheuen sich Menschen mit anderen ernsten Gesundheitsproblemen, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen - offenbar aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.
(rbb online)
30.03.2020
Angst vor Corona-Ansteckung Appell an Patienten, Behandlungen nicht aufzuschieben
Angesichts der Corona-Krise und überlasteter Krankenhäuser scheuen sich Menschen mit anderen ernsten Gesundheitsproblemen, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen - offenbar aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.
(rbb online)
30.03.2020
Corona-Grafiken Das sind die aktuellen Fallzahlen in Berlin und Brandenburg
Nach wie vor steigt die Zahl der gemeldeten Corona-Infizierten in Berlin und Brandenburg an. Was genau bedeuten diese Entwicklungen? Eine Erklärung in Grafiken - als laufend aktualisierter Überblick.
(rbb online)
30.03.2020
Notkrankenhaus Kalayci will im "April/Mai" Behandlungen auf Messegelände starten
Ein Notkrankenhaus mit rund 1.000 Betten entsteht derzeit auf dem Gelände der Messe Berlin. Hier sollen leichtere Covid19-Fälle behandelt werden. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci nannte im rbb nun einen Eröffnungszeitraum.
(rbb online)
30.03.2020
Pandemie-Pläne: Eine Zentrale für alle Intensivbetten
Unter dem Namen Save Berlin@Covid 19 werden in der Stadt die schweren Fälle einheitlich verteilt. Die Charité hat dabei den Hut auf.
(Berliner Morgenpost)
27.03.2020
Kalayci verlässt sich bei Schutzkleidung auf den Bund
Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) verlässt sich bei der Beschaffung dringend benötigter Schutzkleidung für Arztpraxen auf den Bund. "Der Zustand, über den sich die KV (Kassenärztliche Vereinigung) gerade beklagt, ist ein internationaler Zustand.
(Berliner Morgenpost)
26.03.2020
Corona in Berlin: Acht Tote und 1937 Infizierte in Berlin
In Berlin gibt es inzwischen acht Corona-Tote. Die Zahl stieg an einem Tag von Fünf auf Acht. Aktuell sind 1937 Fälle bestätigt.
(Der Tagesspiegel)
27.03.2020
Der Pandemie-Plan der Berliner Kliniken
Die Hauptstadt bereitet sich auf die große Corona- Welle vor. Der KURIER zeigt, wie der Pandemie-Plan der Kliniken aussieht.
(Berliner Kurier)
27.03.2020
Notfallplan für möglichen Anstieg von Covid-19-Fällen
Video: Notfallplan für möglichen Anstieg von Covid-19-Fällen
(rbb 24)
27.03.2020
Potsdam meldet ersten Todesfall, Berlin insgesamt acht
Mit der zunehmenden Zahl der Corona-Fälle steigt auch die Zahl der Toten, die mit der Krankheit Covid-19 in Verbindung gebracht werden. Am Donnerstag hat Potsdam einen ersten Todesfall gemeldet. In Berlin waren es gleich mehrere.
(rbb 24)
27.03.2020
Coronavirus: Derzeit 1937 bestätigte Fälle in Berlin
Pressemitteilung vom 26.03.2020 In Berlin gibt es derzeit 1937 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Die Kontaktpersonen werden weiterhin im Rahmen der Containmentstrategie ermittelt, kontaktiert und isoliert.
(Berlin.de)
27.03.2020
Corona-Krise: Neuköllner Pflegekräfte schreiben einen Brandbrief
Bei den „Helden des Alltags“ hat sich viel Wut angestaut auch bei Pflegekräften des Klinikums Neukölln.
(Berliner Morgenpost)
27.03.2020
Spahn sieht „Ruhe vor dem Sturm“ in Kliniken
Berlin − Im Kampf gegen die COVID-19-Erkrankungen geht Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) von weiter steigenden Belastungen für Ärzte sowie Pflegekräfte aus. „Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm“, sagte Spahn heute in Berlin. „Keiner kann genau sagen, was in den nächsten Wochen kommt.“
(Ärzte Zeitung)
27.03.2020
Wegen Corona-Krise: Medizin-Studierende fürchten "Hammerexamen"
Das zweite Examen könnte um ein Jahr verschoben werden. Den Medizin-Studierenden droht dann eine besonders schwere Prüfung nach dem Corona-Einsatz.
(Der Tagesspiegel)
25.03.2020
Notfallplan steht: Charité koordiniert Berliner Krankenhäuser in der Corona-Krise
Für die absehbar steigende Zahl der Corona-Intensivpatienten in Berlin gibt es jetzt einen Notfallplan. Danach wird die Charité die Verteilung der schwer Erkrankten auf die Krankenhäuser steuern. Es gibt auch Pläne zur Verstärkung des medizinischen Personals.
(rbb 24)
27.03.2020
Beschäftigte in Vivantes-Kliniken müssen Schutzmasken privat abkochen
Berlin. Beschäftigte des Klinikonzerns Vivantes erhalten vom Berliner landeseigenen Unternehmen Schutzmasken, die sie täglich selbst zuhause abkochen und so desinfizieren müssen. Weil die Vorräte an Schutzausrüstung zuneige gehen, habe sich Vivantes für seine neun Krankenhäuser eine »kreative Zwischenlösung« überlegt, wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Donnerstag online berichtete.
(Junge Welt)
27.03.2020
Vivantes-Kliniken: Dutzende Mediziner in Quarantäne
Bei den landeseigenen Berliner Vivantes-Kliniken müssen bereits am Anfang der Coronavirus-Pandemie mehrere Dutzend Ärztinnen und Ärzte in Quarantäne bleiben.
(Berlin.de)
27.03.2020
Vivantes-Kliniken: Dutzende Mediziner in Quarantäne
Berlin (dpa) - Bei den landeseigenen Berliner Vivantes-Kliniken müssen bereits am Anfang der Coronavirus-Pandemie mehrere Dutzend Ärztinnen und Ärzte in Quarantäne bleiben.
(Süddeutsche Zeitung)
27.03.2020
Corona-Pandemie Dutzende Mediziner aus Berliner Kliniken in Quarantäne
Medizinisches Personal wird derzeit besonders dringend gebraucht. Trotzdem ist es wichtig, dass sie nicht selbst an Corona erkranken und das Virus weitertragen. In den Kliniken von Charité und Vivantes befinden sich Dutzende Ärzte in häuslicher Isolation - ein Problem.
(rbb 24)
27.03.2020
Corona-Management : Jens Spahn: Nach Ostern über Lockerungen reden
Der Bundesgesundheitsminister erwartet weiter steigende Krankheitszahlen, sieht die Kliniken in Deutschland mittlerweile aber gut gerüstet.
(Berliner Zeitung)
27.03.2020
Berliner Intensivstationen füllen sich mit Corona-Patienten
Allmählich geht es los mit den schweren Covid-Fällen, sagt Charité-Professorin Claudia Spies. Der Plan für Berlin: 16 Kliniken sollen zunächst die intensivmedizinische Versorgung übernehmen.
(Berliner Zeitung)
26.03.2020
Pendler in Quarantäne: Kliniken suchen nach Lösungen für polnische Mitarbeiter
Ab Freitagfrüh werden polnische Pendler nach ihrer Rückkehr aus Deutschland in Quarantäne geschickt. Personalausfälle sind absehbar - besonders bitter ist das zurzeit für Kliniken und Pflegedienstleister in Brandenburg. Die Suche nach Lösungen läuft.
(rbb 24)
26.03.2020
Coronavirus: Derzeit 1645 bestätigte Fälle in Berlin
Pressemitteilung vom 25.03.2020 In Berlin gibt es derzeit 1645 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Die Kontaktpersonen werden derzeit im Rahmen der Containmentstrategie ermittelt, kontaktiert und isoliert.
(Berlin.de)
26.03.2020
Notfallkonzept für Coronavirus-Pandemie: Wie sich Berlins Kliniken auf viele Schwerkranke vorbereiten
Für Berlin gibt es nun ein Notfallkonzept – demnach koordiniert die Charité die Verteilung der Coronavirus-Patienten. Vier Eskalationsstufen sind eingeplant.
(Der Tagesspiegel)
26.03.2020
Coronavirus in Berlin: Weiterer Corona-Patient gestorben - 1645 Infizierte bestätigt
In Berlin gibt es inzwischen vier Corona-Tote. Ein 42-Jähriger und ein 82-Jähriger sind am Dienstag und Mittwoch gestorben. 1425 Coronavirus-Fälle sind bestätigt.
(Der Tagesspiegel)
26.03.2020
Notfallversorgung: Neues Covid-19-Krankenhaus: Krach in der Koalition
Die Grünen lehnten die Finanzierungsidee des Finanzsenators zunächst ab. Einige Fragen sind noch ungeklärt.
(Berliner Zeitung)
26.03.2020
Covid-19 : Seniorenheime und Corona: weniger Besucher, neue Regeln
Auch in Zeiten der Coronakrise nehmen Berliner Seniorenheime neue Bewohner auf. Wie bei den Besuchsregelungen ist die Praxis bei einzelnen Betreibern aber unterschiedlich.
(Berliner Zeitung)
26.03.2020
Interview : Dilek Kalayci zur Corona-Krise: „Containment bleibt die Hauptstrategie“
Berlins Gesundheitssenatorin über die strenge Ausgangssperre, Vorratshaltung, Schutzkleidung und die Frage: Was kommt nach der Krise?
(Berliner Zeitung)