Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
14.02.2022
Vor Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch Gote spricht sich für langsamere Corona-Lockerungen aus
Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote hält die von Bund und Ländern geplanten Corona-Lockerungen für zu hastig. Da sei ein Zug unterwegs, "der ziemlich Fahrt aufnimmt". Doch ihre Einflussmöglichkeiten seien begrenzt.
(rbb online)
14.02.2022
Digitalisierung in deutschen Kliniken ist besser als gedacht
Deutsche Kliniken stehen im internationalen Vergleich beim Digitalisierungsgrad gar nicht so schlecht da. Das zeigen erste Ergebnisse der Online-Erhebung des Digital-Radars.
(Ärzte Zeitung)
14.02.2022
20 Prozent der kommunalen Klinikärzte planen „Klinik-Exit“
Nach zwei Jahren Pandemie ist bei vielen Ärzten die Luft raus. Das zeigt sich auch in den Kliniken: Jeder Fünfte will hinschmeißen, so eine Umfrage. Der Marburger Bund erhöht den Druck im Tarifstreit.
(Ärzte Zeitung)
14.02.2022
Omikron wütet in Kliniken und Pflegeheimen
Die rasant steigenden Infektionszahlen haben immer gravierendere Auswirkungen auf die Situation in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.
(wsws.org)
14.02.2022
„Notwendig und vertretbar“: Expertenratsmitglied Karagiannidis für Lockerungen „zum richtigen Zeitpunkt“
Der Leiter des Divi-Intensivregisters und Corona-Expertenratsmitglied, Christian Karagiannidis, hat davor gewarnt, zu früh Entwarnung bei der Belastung der Kliniken zu geben.
(RND)
11.02.2022
Eilantrag gegen Pflege-Impfpflicht scheitert
Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen die geplante Impfpflicht im Pflege- und Gesundheitswesen abgelehnt. Damit kann das Gesetz vorerst umgesetzt werden. Eine endgültige Entscheidung steht allerdings noch aus.
(tagesschau.de)
11.02.2022
Über 70 Beschwerden: Wie entscheidet das Bundesverfassungsgericht heute über Eilantrag gegen Impfpflicht in Kliniken und Pflege?
Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe veröffentlicht an diesem Freitag seine Entscheidung über einen Eilantrag gegen das Gesetz zur Corona-Impfpflicht in Kliniken und in der Pflege.
(Berliner Kurier)
11.02.2022
Patienten in Berlin und Brandenburger am unzufriedensten Schlechtere Noten für Gesundheitsversorgung
Im zweiten Pandemiejahr sind die Deutschen merklich unzufriedener mit der Gesundheitsversorgung geworden - vor allem in Berlin und Brandenburg.
(Der Tagesspiegel)
11.02.2022
Verfassungsgericht entscheidet zur Pflegeimpfpflicht
Der Stichtag für die Corona-Impfpflicht in Pflege, Praxen und Kliniken erhitzt die Gemüter, nicht nur in der Politik. Hunderte Betroffene klagen in Karlsruhe - und wollen den sofortigen Stopp.
(Berliner Morgenpost)
11.02.2022
RKI-Wochenbericht Omikron-Subtyp BA.2 legt langsam weiter zu
Ein Omikron-Subtyp verunsichert viele: Ist BA.2 neuer Treibstoff für die Pandemie? Das RKI nimmt die Entwicklung in den Blick - und zeichnet ein Bild der aktuellen Corona-Lage in Deutschland.
(tagesschau.de)
10.02.2022
Krankenkassen wollen nicht kontrollieren
Die gesetzlichen Krankenkassen wollen eine etwaige Impfpflicht nicht kontrollieren. Sie lehnen damit dem Vorschlag einer Gruppe von Ampel-Parlamentariern vorerst ab.
(tagesschau.de)
10.02.2022
Omikron: Wie ist die Situation in Berliner Krankenhäusern?
Mit Stand vom Mittwoch werden 331 Covid-Patienten bei Vivantes behandelt, 24 auf Intensivstationen. Noch gebe es keine Entwarnung.
(Berliner Zeitung)
10.02.2022
Mehr Transparenz für Corona-Hospitalisierung: DKG hält digitales Meldesystem für notwendig
Eine bessere Übersicht der Corona-Lage in den Kliniken: Dafür will die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) sorgen und meldet deswegen ab dem 10. Februar tagesaktuelle Daten zu den hospitalisierten coronapositiven Fällen. Dafür stellt die DKG die Daten der Normalstationen und der Intensivstationen zusammen.
(RND)
10.02.2022
Krankenhäuser veröffentlichen Zahl der COVID-19-Patienten
Ab morgen will die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) im Internet die Belegungsdaten von COVID-19-Patienten in den deutschen Krankenhäusern veröffentlichen. Das erklärte der Vorstands­vorsitzende der DKG, Gerald Gaß, heute vor Journalisten.
(Deutsches Ärzteblatt)
10.02.2022
Krankenhausgesellschaft und Virologe reagieren entspannt auf Lockerungen
Erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen sind in Kraft - der Virologe Schmidt-Chanasit kann sich noch weitere Öffnungen vorstellen. Relevant für die Debatte sind nicht nur die Inzidenzen, sondern auch eine neue Erkenntnis aus den Kliniken.
(rbb online)
10.02.2022
Berliner Amtsärzte halten berufsbezogene Impfpflicht für kaum umsetzbar
Beschäftigte in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen müssen bald komplett gegen Corona geimpft sein – doch in Berlin wird das kaum durchführbar sein.
(Der Tagesspiegel)
10.02.2022
Omikron-Welle: Berliner Kliniken geben noch keine Entwarnung
Eine Trendwende sei noch nicht zu erkennen, heißt es bei Vivantes. Die Kliniken befürchten weitere Personalengpässe.
(Berliner Morgenpost)
10.02.2022
Anspruch auf PCR-Test Rote Warn-App allein reicht nicht mehr
Der direkte Gang zur PCR-Teststation, weil die Warn-App rot leuchtet, soll künftig nicht mehr möglich sein. Laut Gesundheitsministerium sollen Betroffene zunächst einen Antigen-Schnelltest machen. Ziel ist es, die Labore zu entlasten.
(tagesschau.de)
09.02.2022
Höherer Mindestlohn: Pflegekräfte erhalten bald deutlich mehr Geld
Ab dem 1. September sollen die Mindestlöhne in mehreren Schritten steigen. Die Erhöhungen in der Übersicht.
(Berliner Zeitung)
09.02.2022
Pflegekräfte erhalten mehr Geld
Die Mindestlöhne für Pflegekräfte sollen ab 1. September in mehreren Schritten deutlich steigen. Bundesgesundheitsminister Lauterbach bezeichnete die Vereinbarungen als "Mindeststandards" und einen "ersten wichtigen Schritt".
(tagesschau.de)
09.02.2022
Im Osten könnte es knapp werden Krankenhäuser überstehen Omikron-Welle
Omikron treibt die Zahl der Hospitalisierungen kräftig nach oben. Doch die Patienten unterscheiden sich größtenteils von denen vorausgegangener Corona-Wellen. So ist die Lage in vielen Krankenhäusern zwar angespannt, aber eine Überlastung ist höchstens regional zu erwarten.
(n-tv.de)
09.02.2022
Neue Pflegebeauftragte: Ist die Impfpflicht noch zu retten?
Die neue Pflegebeauftragte Claudia Moll kritisiert Bayerns Alleingang bei der Impfpflicht und fordert einen großzügigen Corona-Bonus.
(Berliner Morgenpost)
09.02.2022
Corona: Krankenhausgesellschaft erwartet keine Überlastung von Kliniken
Nach dem Höhepunkt der Omikron-Welle könnten Lockerungen ins Auge gefasst werden, sagt DKG-Chef Gaß. Andere Stimmen aus dem Schulsektor bleiben skeptisch.
(Berliner Zeitung)
09.02.2022
Keine Überlastung durch Omikron Krankenhausgesellschaft gibt Entwarnung
Die Krankenhausgesellschaft rechnet nicht mehr mit einer Überlastung des Gesundheitssystems durch die Omikron-Welle - und heizt damit die Debatte um Lockerungen an. Dabei stehen vor allem die Kinder im Fokus.
(tagesschau.de)
09.02.2022
Senat beschließt Fünfte Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Ulrike Gote, die Fünfte Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen.
(berlin.de)
09.02.2022
Pflege- und Sozialverbände beharren auf Impfpflicht im Gesundheitswesen
Bayerns Ministerpräsident plant bei der Impfpflicht im Gesundheitswesen die Rolle rückwärts. Bei Pflegeverbänden stößt das auf wenig Gegenliebe. Im rbb spricht eine Regionalvertreterin des Bundesverbands für Pflegeberufe von einem "verheerenden Signal".
(rbb online)
09.02.2022
Aussetzung der Teil-Impfpflicht Viel Kritik und wenig Verständnis
Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat die von Bayern angekündigte Aussetzung der Impfpflicht im Gesundheitswesen scharf kritisiert. Auch aus den anderen Bundesländern kommt größtenteils Unverständnis.
(tagesschau.de)
09.02.2022
Ankündigung von Lauterbach PCR-Nachtestungen nun doch für alle
Labore sollen Proben - etwa von Risikogruppen - prioritär behandeln. Doch wer einen positiven Schnelltest hat, soll nun weiterhin Anspruch auf einen PCR-Test haben. Laut Gesundheitsminister Lauterbach reichen die Kapazitäten.
(tagesschau.de)
09.02.2022
Aussetzen der Teil-Impfpflicht Darf Bayern das überhaupt?
Bayern will die Teil-Impfpflicht vorerst nicht umsetzen. Aber geht das? Das föderale System sieht vor, dass die Länder Bundesgesetze umsetzen. Was passiert, wenn sich ein Land nicht daran hält?
(tagesschau.de)
09.02.2022
Impfpflicht für Pflegekräfte "Dieses Gesetz gilt"
Der Präsident des Bundessozialgerichts hält die angekündigte Aussetzung der Impfpflicht für Pflegekräfte in Bayern für unzulässig. Zudem fordert er, Ungeimpfte an Krankenhauskosten zu beteiligen.
(tagesschau.de)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|