Tagespresse

Seiten: 1 2
07.04.2017
Jede Menge Hightech für die Ärzte von morgen
Tag der offenen Tür in der Medizinischen Hochschule
(Berliner Morgenpost)
07.04.2017
Notfallversorgung: Konfrontation eingeplant – KBV will ambulante Anteile zurück
Das neue KBV-Trio geht in die Offensive. Der Bereitschaftsdienst soll entschlossen reformiert werden – notfalls gegen die DKG.
(Ärzte Zeitung)
07.04.2017
Pflegeheime - Eine Frage der Umsetzung, nicht des Wissens
Über 40 Prozent der Pflegeheimbewohner mit Demenz haben in ihrer Dauermedikation mindestens ein Neuroleptikum. Zu viel, kritisiert die Klinische Pharmakologin Professor Petra Thürmann. Im Interview erläutert sie, wie Pflegepersonal und Ärzte gemeinsam an einer Gegenstrategie arbeiten könnten. Dabei sei vor allem Empathie gefragt.
(Ärzte Zeitung)
06.04.2017
Pflegeheim-Streit Gefesselt und ruhiggestellt – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/4189438 ©2017
Die alte, demente Frau würde gerne laufen, aber sie darf nicht. Ein Tisch an ihrem Rollstuhl verhindert, dass sie aufsteht. Wenn sie im Fernsehsessel sitzt, hält ein Gurt sie fest.
(Berlienr Zeitung)
06.04.2017
EU beschließt neue Regeln für die Sicherheit von Patienten
Die EU will für besseren Schutz von Patienten sorgen: Schärfere Kontrollen für Medizinprodukte vom Pflaster bis zum Herzschrittmacher.
(Berliner Morgenpost)
06.04.2017
Krankenhäuser : "Eine Pflegekraft sollte nachts nie alleine arbeiten"
Die Regierung will Krankenhäuser verpflichten, mehr Pflegekräfte einzustellen. Ver.di fordert aber ein Sofortprogramm, die Krankenhäuser sind grundsätzlich dagegen.
(Die Zeit)
06.04.2017
Bundeskabinett beschließt: Personaluntergrenzen für Krankenhäuser kommen
Das Bundeskabinett hat die Einführung von Personalmindestgrenzen beschlossen und macht der Selbstverwaltung Druck. Vorgesehen sind unter anderem Vergütungsabschläge für Kliniken, die Vorgaben nicht erfüllen.
(Ärzte Zeitung)
06.04.2017
Tanzen für die Krankenkassen
Die Trägheit der Bundesbürger kostet die gesetzlichen Versicherungen jährlich etwa 16 Milliarden Euro. Experten fordern nun, Sport auf Rezept zu verordnen.
(Die Welt)
05.04.2017
Gröhe: Kliniken brauchen Personaluntergrenze in Pflege
Berlin - Krankenhäuser müssen künftig auf bestimmten Stationen eine Mindestanzahl an Pflegekräften beschäftigen. Das Kabinett verabschiedete einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe.
(Berliner Zeitung)
05.04.2017
Reform der Musterweiterbildungsordnung: Marburger Bund will mehr Mitsprache für junge Ärzte
Mehr Zeit für die Weiterbildung im Klinikalltag, flexiblere Weiterbildungszeiten und die Kammern als Wächterinnen über den Weg zum Facharzt: Das fordert der Marburger Bund in einem aktuellen Thesenpapier.
(Ärzte Zeitung)
05.04.2017
Park-Klinik Weißensee feiert 20-jähriges Bestehen
Weißensee. Die Park-Klinik an der Schönstraße hat jetzt 20-jähriges Bestehen gefeiert. Sie war am 1. April 1997 eröffnet worden. Auf dem Grundstück stand zuvor das städtische Krankenhaus Weißensee.
(Berliner Morgenpost)
05.04.2017
Infektionsschutz - Christian Brandt leitet das Vivantes Hygieneinstitut
Seit 1. April ist Christian Brandt der Leiter des Vivantes Institutes für Hygiene und Umweltmedizin. Damit tritt er die Nachfolge von Klaus-Dieter Zastrow an.
(kma online)
05.04.2017
Rettungs-Helis landen künftig auf überdachter Promenade
Lichterfelde. Seit mehreren Jahren wird über den Ausbau des Hubschrauber-Landeplatzes am Charité Campus Benjamin Franklin (CBF) diskutiert. Eines scheint inzwischen sicher: Die bisherigen Planungen sind in der Schublade verschwunden.
(Berliner Woche)
05.04.2017
Berlin bewirbt sich um EU-Arzneimittelbehörde
Am Donnerstag soll Berlins Bewerbung auf der Ost-Ministerpräsidentenkonferenz der Kanzlerin vorgestellt werden. Mögliche Standorte für die EU-Behörde wären Buch, Adlershof oder Europacity.
(Der Tagesspiegel)
04.04.2017
ARD-Talk "Hart aber fair": Zählt in Krankenhäusern nur das Geld?
Wie gefährlich sind deutsche Krankenhäuser? Bei „Hart aber fair“ berichtete eine Krankenschwester aus ihrem bedrückenden Arbeitsalltag.
(Berliner Morgenpost)
04.04.2017
Nur noch wenige Medikamente ohne Zuzahlung
Berlin. Patienten in Deutschland müssen immer öfter für verschreibungspflichtige Arzneimittel dazu zahlen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Zahlen des Verbandes Pro Generika und des Apothekenverbandes ABDA.
(Berliner Morgenpost)
04.04.2017
CDU sorgt sich um Notfallversorgung in der City West
Das Franziskus-Krankenhaus an der Budapester Straße soll schließen. Gesundheitsexperte Gottfried Ludewig (CDU) mahnt Transparenz an.
(Berliner Morgenpost)
04.04.2017
Notfälle - Bei der Vernetzung sieht Gröhe Luft nach oben
In der Notfallversorgung erkennt Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) Verbesserungspotenzial – möglicherweise auch bei der neuen Vergütung. Zur besseren Vernetzung setzt er auf den Innovationsfonds.
(Ärzte Zeitung)
03.04.2017
Krankenhaus in der City West soll 2021 schließen
Stationen der Franziskus-Klinik sollen ins Tempelhofer St. Joseph umziehen. Kein Stellenabbau geplant.
(Berliner Morgenpost)
Seiten: 1 2