Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
26.03.2020
Covid-19 : Seniorenheime und Corona: weniger Besucher, neue Regeln
Auch in Zeiten der Coronakrise nehmen Berliner Seniorenheime neue Bewohner auf. Wie bei den Besuchsregelungen ist die Praxis bei einzelnen Betreibern aber unterschiedlich.
(Berliner Zeitung)
26.03.2020
Interview : Dilek Kalayci zur Corona-Krise: „Containment bleibt die Hauptstrategie“
Berlins Gesundheitssenatorin über die strenge Ausgangssperre, Vorratshaltung, Schutzkleidung und die Frage: Was kommt nach der Krise?
(Berliner Zeitung)
26.03.2020
Corona-Pandemie : Berliner Arztpraxen droht die Schließung
In einem offenen Brief an den Senat schlagen Ärzte Alarm: Schutzkleidung und Desinfektionsmittel fehlen.
(Berliner Zeitung)
25.03.2020
Umgang mit der Coronavirus-Krise: Deutsche Ärzte bereiten den Ernstfall vor
Weil Betten auf Intensivstationen nicht ausreichen könnten, gibt es jetzt eine Handlungsempfehlung für Ärzte. Es geht um die Entscheidung über Leben und Tod.
(Der Tagesspiegel)
26.03.2020
Wiederverwendung von Schutzmasken RKI-Empfehlungen sorgen für Protest
Pflegekräfte schlagen Alarm: Sie fühlen sich in Zeiten des Coronavirus nicht gut genug geschützt, vor allem Masken fehlen. Für Widerspruch sorgt eine Empfehlung des RKI, Masken mehrfach zu verwenden.
(Tagesschau.de)
25.03.2020
Praxen und Ärzte leiden unter Schutzmaskenmangel
Während landesweit weiterhin noch darüber diskutiert wird, warum es vielerorts zu Engpässen mit Nudeln und Toilettenpapier kommt, spielt sich die wirkliche Gefahr nach Aussagen etlicher Ärzte und Pfleger ganz woanders ab: Hausärzten, Praxen und Krankenhäusern fehlt es zunehmend an Masken, Schutzkitteln, Desinfektionsmitteln.
(rbb 24)
25.03.2020
Coronavirus Versorgung der Praxen mit Schutzausrüstung läuft an
Die KVen beginnen, Schutzausrüstung zu verteilen. Alleine am Dienstag sind fast 400.000 Masken ausgeliefert worden. Aber manches fehlt noch immer.
(Ärzte Zeitung)
25.03.2020
Coronavirus: Derzeit 1425 bestätigte Fälle in Berlin
Pressemitteilung vom 24.03.2020 In Berlin gibt es derzeit 1425 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Die Kontaktpersonen werden derzeit im Rahmen der Containmentstrategie ermittelt, kontaktiert und isoliert.
(Berlin.de)
25.03.2020
Corona-Krise Berlin will schwer kranke Patienten aus Italien aufnehmen
Nach anderen Bundesländern will auch Berlin schwer kranke Corona-Patienten aus Italien zur Behandlung aufnehmen. Das kündigte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Dienstagabend im rbb an. Er habe bereits mit der Leitung der Charité darüber gesprochen, wie das organisiert werden kann, so Müller in der Sendung "Wir müssen reden" im rbb Fernsehen.
(rbb 24)
25.03.2020
Coronavirus in Berlin: Corona-Krise: Berlin wartet auf Atemschutzmasken
In Berlin fehlen viele Atemschutzmasken. Wann der Mangel behoben werden kann, ist derzeit völlig offen. Näherinnen wurden erfinderisch.
(Berliner Morgenpost)
25.03.2020
Lungenkrankheit: Neue App: So machen Sie den Corona-Test der Charité
Die Charite hat die „CovApp“ entwickelt, damit Berliner bereits zu Hause prüfen können, ob ein Arztbesuch wirklich sinnvoll ist.
(Berliner Morgenpost)
25.03.2020
Berlin braucht 800 Mitarbeiter für Corona-Klinik auf der Messe
In Berlin soll auf dem Messegelände ein zusätzliches Corona-Krankenhaus entstehen. Mit Hochdruck wird an den Konzepten gearbeitet. Während der Innenausbau nächste Woche starten soll, fehlt es noch an Ärzten und Pflegekräften.
(Ärzte Zeitung)
25.03.2020
Coronavirus in Berlin: Coroan: Das ist der Notfallplan der Berliner Krankenhäuser
In Berlin liegen zwei Dutzend Corona-Patienten auf der Intensivstation. In wenigen Tagen könnten es aber viel mehr werden.
(Berliner Morgenpost)
25.03.2020
Dritter Corona-Toter in Berlin - mehr als 1.400 Erkrankte
Die Zahlen der Coronavirus-Patienten in Berlin und Brandenburg steigen weiter. In Berlin gibt es inzwischen ein drittes Todesopfer. Derweil warten niedergelassene Ärzte und auch das Krankenhaus-Personal dringend auf Nachschub von Masken, Handschuhen und Kitteln.
(rbb 24)
25.03.2020
Zahlen erneut gestiegen: Dritter Corona-Toter in Berlin – Dienstag bereits 1425 Corona-Infizierte
Die Senatsgesundheitsverwaltung hat den aktuellen Stand an Corona-Infektionen in Berlin bekannt gegeben. Außerdem wurde bekannt, dass ein Mann verstarb.
(B.Z.)
25.03.2020
Wie Covid-19-Kranke in Berlin behandelt werden: „Die therapeutischen Möglichkeiten sind noch unzureichend“
Es gibt kein Medikament, keinen Impfstoff gegen Covid-19. Dennoch werden Patienten behandelt. Charité-Infektiologe Norbert Suttorp erklärt, wie das geht.
(Der Tagesspiegel)
25.03.2020
Sechs Millionen Corona-Schutzmasken spurlos verschwunden
Bei der Beschaffung von in Deutschland dringend benötigten Schutzmasken hat es eine Panne gegeben. Nach SPIEGEL-Informationen sind sechs Millionen bestellte Masken abhandengekommen.
(Der Spiegel)
25.03.2020
Medizinische Versorgung von Covid-19-Patienten So sieht Berlins Plan für den Katastrophenfall aus
Ein neuer Katalog regelt die Versorgung von Covid-19-Patienten in Berlins Kliniken. Er sieht vier Stufen vor, zeigt bestehende Lücken auf – und berechnet Tote ein.
(Der Tagesspiegel)
24.03.2020
Die Milliarden-Programme für Unternehmen, Arbeitnehmer, Mieter und Kliniken: Was für euch im Paket steckt, mit dem Deutschland seine Wirtschaft retten will
Bundestag verkleinert, Kanzlerin in Quarantäne, zig Milliarden auf dem Spiel: Die Corona-Pandemie verändert Deutschland. Sie verändert auch das politische Berlin. Diese Woche will die Bundespolitik in Windeseile ein beispielloses Corona-Paket schnüren — trotz oder gerade wegen der außergewöhnlichen Umstände. Doch was genau steckt in dem Paket? Ein Überblick.
(businessinsider.de)
24.03.2020
Coronavirus: So werben Unternehmen jetzt um Studenten
Der Semesterstart ist ausgesetzt. Dafür ist der akademische Nachwuchs auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt – und will helfen.
(Der Tagesspiegel)
24.03.2020
Bundeskabinett Corona-Pandemie: Milliarden-Hilfspaket für Krankenhäuser beschlossen
Das Bundeskabinett hat Leistungen für Einnahmeausfälle von Arztpraxen und Krankenhäusern beschlossen. Schutzausrüstungen sind unterwegs an KVen und Länder.
(Ärzte Zeitung)
24.03.2020
Coronavirus: Derzeit 1219 bestätigte Fälle in Berlin
Pressemitteilung vom 23.03.2020 In Berlin gibt es derzeit 1219 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. 11 Gesundheitsämter haben heute ihre Fälle übermittelt (Stand 23.03.2020, 16:30 Uhr). Die Kontaktpersonen werden derzeit im Rahmen der Containmentstrategie ermittelt, kontaktiert und isoliert.
(Berlin.de)
24.03.2020
Coronavirus: Zweiter Patient verstorben
Pressemitteilung vom 23.03.2020
(Berlin.de)
24.03.2020
Ex-THW-Chef Albrecht Broemme: Der Mann, der das Corona-Krankenhaus baut
Die Not ist groß. Deshalb ist Albrecht Broemme gefragt. Der ehemalige Präsident des Technischen Hilfswerks ist eigentlich schon im Ruhestand. Plant nun aber in Berlin eine 1000-Betten-Klinik nur für Coronapatienten.
(Deutschlandfunk Kultur)
23.03.2020
Krankenhäuser fürchten um ihre finanzielle Existenz
Die Krankenhäuser sind enttäuscht über die finanziellen Zusagen des Bundes. Die Unterstützungen blieben hinter Notwendigem zurück.
(Berliner Morgenpost)
24.03.2020
Kalayci fordert Senioren über 70 zu freiwilliger Quarantäne auf
Infektionen mit dem Coronavirus verlaufen - so die bisherigen Beobachtungen - vor allem bei älteren Patienten schwer. Berlins Gesundheitssenatorin Kalayci hat nun Menschen über 70 Jahre aufgefordert, freiwillig ihre Wohnungen nicht mehr zu verlassen.
(rbb 24)
24.03.2020
Arzt berichzet: Verzweifelte Suche nach Desinfektionsmitteln
Desinfektionsmittel werden knapp in der Praxis von Thomas Finkbeiner in Charlottenburg. Bald kann er keine Patienten mehr behandeln.
(Berliner Morgenpost)
24.03.2020
Unternehmen, Familien, Mieter, SelbstständigeGigantisches Hilfspaket gegen die Corona-Krise: Wem die Regierung jetzt wie hilft
Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Die Bundesregierung bringt ein riesiges Notpaket auf den Weg. Dabei geht es um Unternehmen, aber auch viele andere. Sehen Sie hier, wer jetzt welche Hilfen bekommt.
(Focus)
24.03.2020
Senator Kollatz: So kann Berlin Corona finanziell bewältigen
Berlin will mit bis zu 600 Millionen Euro vor allem kleinen Unternehmern und Selbstständigen durch die Corona-Krise helfen.
(Berliner Morgenpost)
24.03.2020
Corona-Krise: Bundeskabinett billigt historisches Milliarden-Hilfspaket
Das in der Geschichte der Bundesrepublik beispiellose Maßnahmenpaket soll Bürger und Unternehmen vor dem Verlust der Existenzgrundlage bewahren.
(Berliner Zeitung)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|