Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
15.06.2020
Kalayci kritisiert Personalnotstand in Gesundheitsämtern
Die Coronakrise legt die Schwächen und Mängel in der Berliner Verwaltung offen, besonders in den Gesundheitsämtern: Hier fehlen seit Jahren Fachkräfte, in fast allen Bereichen. Die Bezirke reagieren allerdings sehr unterschiedlich, wie rbb-Recherchen zeigen.
(rbb online)
15.06.2020
Erst knapp jede dritte Schutzmaske in Deutschland eingetroffen
Einen Engpass an Schutzmasken im Gesundheitswesen gibt es derzeit nicht, so das BMG. Dennoch fehlen noch weit über eine Milliarde der von der Regierung eingekauften Schutzmasken.
(Ärzte Zeitung)
15.06.2020
Pandemiepläne künftig regelmäßig üben!
Ärztepräsident Dr. Klaus Reinhardt befürwortet die behutsame Lockerung der Corona-Beschränkungen. Fordert aber zugleich weitere, auch EU-weite Vorkehrungen für Gesundheitskrisen. Es brauche ein vernetztes System von Krisenstäben.
(Ärzte Zeitung)
12.06.2020
Senatsreserve
Vor ein paar Tagen hatte ich das Privileg, die neue Berliner "Senatsreserve" zu besichtigen: Mehrere hundert einsatzbereite Intensivbetten für den Corona-Fall, lazarettmäßig gereiht in einer gigantischen Messehalle. Eine beeindruckende logistische Meisterleistung von Vivantes und der Messe Berlin im Gefolge eines Senatsbeschlusses, der – unter dem Eindruck der Bergamo-Bilder – vorsah, jenseits der Berliner Krankenhäuser ein Behelfskrankenhaus aus dem Boden zu stampfen, um im Falle einer unkontrollierten Entwicklung der Corona-Infektionen vorbereitet zu sein. Bis zum heutigen Tag hat kein Patient hier gelegen. Es drängt sich der Begriff "Neue Berliner Senatsreserve" auf.
(Bibliomed Manager)
12.06.2020
Berliner Kranken­hausverzeichnis mit neuen Qualitätsdaten erschienen
Eine Neuauflage des Berliner Krankenhaus Verzeichnisses soll Ärzten und Pa­tien­ten auf der Basis von Orts- und Qualitätsdaten dabei helfen, das passende Kranken­haus zu finden. Darauf hat die Berliner Krankenhausgesellschaft jetzt hingewiesen.
(Deutsches Ärzteblatt)
12.06.2020
Streit über Kaiserschnitte: Ist die Quote hierzulande zu hoch?
Fast jede dritte Geburt in Deutschland erfolgt per OP statt vaginal. Einige Experten finden diesen Anteil zu hoch. Eine neue medizinische Leitlinie soll nun Klarheit verschaffen, wann die Entbindung per OP angebracht ist und wann nicht.
(Berliner Zeitung)
12.06.2020
Corona-Tests: Preis fällt auf 39,40 Euro
Das Honorar für Corona-Tests soll um 33 Prozent sinken. Das hat der Bewertungsausschuss gegen die Ärzte beschlossen. Die Laborärzte reagieren konsterniert.
(Ärzte Zeitung)
11.06.2020
Das Blut wird knapp
Sprachen die Blutspendedienste zu Beginn der Corona-Pandemie noch von einer überwältigenden Blutspendebereitschaft, treiben ihnen die aktuellen Spenderzahlen die Sorgenfalten auf die Stirn. Denn jetzt, wo die Kliniken wieder ihren Regel- und damit OP-Betrieb hochfahren, ist ungewiss, ob die Blutkonserven ausreichen. Sorgen bereitet ihnen aber auch, dass es so wenige junge Spender gibt.
(Ärzte Zeitung)
11.06.2020
Gesundheitsfonds-Reserven sind schon jetzt fast verplant
Viele Entnahmen, weniger Einnahmen – die Liquiditätssituation des Gesundheitsfonds ist laut Auskunft der Bundesregierung „erheblich belastet“.
(Ärzte Zeitung)
11.06.2020
Ärzte in Berliner Problembezirken bekommen Prämie
Mit bis zu 64.000 Euro sollen Ärzte unterstützt werden, die sich in unterversorgten Berliner Gebieten neu niederlassen.
(Berliner Morgenpost)
11.06.2020
Temporäre Notfall-Pflegeeinrichtung – Ein neues Angebot in Berlin
Bislang fehlte in Berlin ein Angebot für besonders schutzbedürftige Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie in ihrer bisherigen Wohnsituation akut nicht versorgt werden können. Ab dem 01.06.2020 bis zum 31.12.2020 wird diese Lücke geschlossen. Die Vivantes Forum für Senioren GmbH übernimmt den Betrieb einer temporären Notfall-Pflegeeinrichtung in der Blücherstraße 26 B in Berlin-Kreuzberg. Die Kapazität umfasst 118 Plätze.
(berlin.de)
11.06.2020
Sie wollen keine Helden zweiter Klasse sein
Beschäftigte in freien Einrichtungen seien denselben Risiken ausgesetzt, wie die in Landesbetrieben, kritisieren die Verbände - fordern auch 1000 Euro Prämie.
(Der Tagesspiegel)
11.06.2020
Blutversorgung auf niedrigem Niveau: Aufruf zum Spenden
Die Versorgung mit Blutpräparaten ist in Brandenburg auf einem niedrigen Niveau. «Die Tagesreichweite liegt bei ein bis zwei Tagen», sagte Kerstin Schweiger, Sprecherin des Blutspendediensts des Deutschen Roten Kreuzes Nord-Ost. Wünschenswert sei eine Tagesreichweite von vier bis fünf Tagen.
(berlin.de)
11.06.2020
Kliniken fordern PKV-Pandemiezuschlag wegen Corona
Die PKV werde durch coronabedingte Belegrückgänge um bis zu 50 Prozent in den Kliniken entlastet, rechnet die Krankenhausgesellschaft vor. Von dem eingesparten Geld sollen Kliniken etwas sehen, fordert sie.
(Ärzte Zeitung)
10.06.2020
GKV-Spitzenverband: Pauschalen für Krankenhäuser sind zu hoch
Der GKV-Spitzenverband hat kritisiert, dass das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) die aus Sicht des Verbandes bestehende Übervergütung bestimmter Krankenhäuser in der Coronapandemie nicht in ausreichendem Maße abschaffen will. Zum Hintergrund: Seit dem 16. März erhalten die Krankenhäuser gemäß COVID-19-Krankenhausentlas­tungs­gesetz eine Pauschale von 560 Euro für jedes leerstehende Bett.
(Deutsches Ärzteblat)
10.06.2020
Bundesweite Studie "Statista" beurteilt Charité als Deutschlands beste Klinik
Die Berliner Charité ist in einer Studie als bestes Krankenhaus Deutschlands beurteilt worden.
(rbb online)
09.06.2020
Charité schließt Geschäftsjahr mit gerade mal 113.000 Euro Plus ab
Berlins Universitätsklinik soll Spitzenmedizin liefern - das kostet. Die vom Senat gewollte schwarze Null konnte die Charité 2019 nur knapp einhalten.
(Der Tagesspiegel)
09.06.2020
Die Charité ist Deutschlands bestes Krankenhaus
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Für geplante Operationen können die Deutschen sich weitgehend eine Klinik aussuchen. Doch damit sind medizinische Laien überfordert. Das stern-Ranking nennt deswegen die 150 besten Krankenhäuser des Landes.
(Stern.de)
09.06.2020
Ein "Wums" ist es für die Kliniken nicht
Drei Milliarden Euro will die Bundesregierung für ein „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ ausgeben. „Das freut uns natürlich, ist aber zumindest für die Kliniken nicht unbedingt der ‚Wums‘, den Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der Vorstellung des Konjunkturpakets zur Abfederung der Corona-Folgen in Deutschland angekündigt hat.
(life.pr)
09.06.2020
Spahn schlägt „Gesundheits-Nato“ zur Pandemiebekämpfung vor
Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn schlägt ein europäisches Bündnis zur gegenseitigen Unterstützung im Pandemiefall und bei anderen Gesundheitskrisen vor. Die neue Allianz könne eine Art „Gesundheits-Nato“ sein, sagte der CDU-Politiker der Rheinischen Post heute.
(Deutsches Ärzteblatt)
08.06.2020
GKV könnte in Milliarden-Defizit rauschen – schon ohne Corona
Die Kassen verbuchen tiefrote Finanzergebnisse im ersten Quartal. Dabei sind die Mehrkosten der Pandemie noch gar nicht eingepreist. Die Welle von Spahn-Gesetzen treibt die Ausgaben.
(Ärzte Zeitung)
05.06.2020
Alle Corona-Ampeln wieder grün - aber mehr Neuinfektionen
Das Berliner Corona-Warnsystem zeigt seit Donnerstag wieder drei grüne Ampeln. Der sogenannte Reproduktionswert R sank auf 0,85, wie die Gesundheitsverwaltung des Senats mitteilte. Die Zahl gibt an, wie viele Menschen ein Infizierter im Durchschnitt ansteckt.
(rbb online)
05.06.2020
Drei Milliarden Euro für Kliniken
Der Staat legt für 2020 und 2021 ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket auf. Drei Milliarden fließen davon in die Kliniken – über den Strukturfonds. Außerdem müssen Kliniken mit Finanzhilfe des Bundes Schutzausrüstung für zukünftige Pandemien lagern.
(Bibliomed Manager)
05.06.2020
DKG und GKV einigen sich auf neue Pauschalen
Der von Gesundheitsminister Jens Spahn eingesetzte Expertenbeirat zur Bewertung des Corona-Rettungsschirms, in dem Vertreter der Kliniken und Kassen sitzen, hat sich auf ein Weiterentwicklung des Rettungsschirms ab dem 1. Juli 2020 geeinigt, wie die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) heute mitteilt. Der Minister kann die Änderungen nun jederzeit in einer Verordnung umsetzen.
(Bibliomed Manager)
05.06.2020
Belastungszuschlag für Klinikpersonal
Linke-Abgeordnete und Aktivist*innen fordern einen Corona-Pakt für die Krankenhäuser in der Hauptstadt
(Neues Deutschland)
05.06.2020
DEKV: "Zukunftsprogramm Krankenhäuser ist ein Schritt in die richtige Richtung"
"Das im beschlossenen Konjunkturpaket der Bundesregierung enthaltene Zukunftsprogramm Krankenhäuser ist ein Schritt in die richtige Richtung. Die Corona-Pandemie zeigt, dass das Gesundheitswesen und die Krankenhäuser in der Normalversorgung, aber vor allem zur Vorbereitung auf eine weitere mögliche Krise noch besser aufgestellt sein müssen. Dazu stellt das Programm der Bundesregierung erste finanzielle Mittel bereit", so Christoph Radbruch, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV).
(Presseportal.de)
05.06.2020
Berlin verliert durch reduzierte Mehrwertsteuer 500 Millionen Euro
Wegen des Konjunkturpakets muss Finanzsenator Kollatz auf hohe Steuereinnahmen verzichten. Dafür gewinnt er an anderer Stelle. Seine vorläufige Bilanz: positiv.
(Der Tagesspiegel)
04.06.2020
Deutschland bekommt medizinische Notfallreserve
Als Konsequenz aus den Erfahrungen in der Corona-Krise wird Deutschland eine Notfallreserve für wichtige medizinische Schutzausrüstungen und Medikamente anlegen. Das hat der Koalitionsausschuss am Mittwoch im Kanzleramt in Berlin beschlossen.
(kma online)
04.06.2020
Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken
Union und SPD haben sich nach zweitägigen Verhandlungen am späten Mittwochabend auf ein Konjunkturpaket verständigt. Enthalten sind auch zehn Milliarden Euro für Investitionen in das Gesundheitswesen.
(Ärzte Zeitung)
04.06.2020
Das steckt im Konjunkturpaket
Mehrwertsteuer vorübergehend gesenkt, Eltern mit 300-Euro-Bonus pro Kind entlastet, Sozialabgaben gedeckelt: Das GroKo-Paket umfasst 57 Punkte. Dazu zählt auch eine Auto-Kaufprämie, aber nicht für Verbrenner. Die Beschlüsse im Überblick.
(tagesschau.de)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|