Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
22.08.2019
Exklusiv Umfrage: Ostdeutsche sind deutlich unzufriedener Abgehängt bei der Gesundheitsversorgung
Womöglich wahlbeeinflussend: Im Osten hadern mehr Bürger mit der Gesundheitsversorgung als im Westen. Die Grünen raten zu Rückbesinnung auf DDR-Strukturen.
(Der Tagesspiegel)
21.08.2019
Brandenburg Fördergeld auch für kleine Kliniken
Kliniken in ländlichen Regionen in Brandenburg erhalten Gelder aus einem neuen Fördertopf.
(Ärzte Zeitung)
21.08.2019
DKG fordert, Untergrenzen abzuschaffen
Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat sich entschieden dafür ausgesprochen, die Personaluntergrenzen in der Pflege in der jetzigen Form nicht weiter fortzuführen.
(BibliomedManager)
21.08.2019
Stellungswechsel Neuer Geschäftsführer im Helios Klinikum Berlin-Buch
Daniel Amrein (34) wird am 01.09.2019 die Geschäftsleitung des Helios Klinikums Berlin-Buch übernehmen.
(kma online)
21.08.2019
So gefährlich ist die Arbeit im öffentlichen Dienst
Mitarbeiter im öffentlichen Dienst fühlen sich nicht genug geschützt. Ihre Bedrohung nimmt zu, warnt der Beamtenbund.
(Der Tagesspiegel)
21.08.2019
Gesundheitsversorgung vor Ort Ostdeutsche sind weniger zufrieden
Bürger im Osten stellen ihrer Gesundheitsversorgung vor Ort ein schlechteres Zeugnis aus als dies Westdeutsche tun. Am zufriedensten sind die Bayern.
(Ärzte Zeitung)
21.08.2019
Einheitliche Aufsicht für alle Krankenkassen
Die Grünen werben in einem Brief an Gesundheitsminister Spahn für einen Kompromiss bei der Kassenaufsicht: Das Bundesversicherungsamt und die Länder sollten gemeinsam über die Krankenkassen wachen.
(Ärzte Zeitung)
20.08.2019
Bundesländer-Vergleich So viel müssen Pflegeheim-Bewohner zuzahlen
Für die stationäre Pflege müssen Senioren im Schnitt monatlich 1891 Euro zuzahlen. Am teuersten sind Heime in NRW. Patientenschützer rufen nach einer Finanzierungs-Reform.
(Ärzte Zeitung)
19.08.2019
Impf-Check im Hause Spahn
Die Bundesregierung hat vergangenes Wochenende erneut ihre Pforten geöffnet. Mit über 600 Veranstaltungen wurden die Besucher gelockt.
(Ärzte Zeitung)
19.08.2019
Belegärzte: Die Letzten ihrer Art
Die Zahl der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, die ihre Patienten auch im Krankenhaus behandeln, sinkt seit Jahren. Dabei ist das Modell nach Ansicht seiner Befürworter ein Musterbeispiel für die von Politik und Gesundheitsexperten geforderte sektorenübergreifende Versorgung.
(Ärzteblatt)
19.08.2019
Neues Instrument zur Messung des Pflegebedarfs in Krankenhäusern geplant
Wieviel Pflegepersonal braucht ein Krankenhaus wirklich? Das wollen die Deutsche Krankenhausgesellschaft, der Deutsche Pflegerat und die Gewerkschaft Verdi herausfinden und dafür gemeinsam ein Instrument zur Bemessung des Pflegebedarfs in deutschen Krankenhäusern entwickeln.
(Gesundheitsstadt Berlin)
19.08.2019
Innovationsprojekt QS-Notfall für die Regelversorgung?
EKG direkt aus dem Rettungswagen: Die Beteiligten des Innovationsfonds-Projekts QS-Notfall in Berlin und Brandenburg sind nach zweieinhalb Jahren überzeugt, dass Herzinfarktpatienten besser versorgt werden.
(Ärztezeitung)
19.08.2019
Petition zur Beatmung: 40.000 Unterstützer*innen in drei Tagen
Drei Tage nach dem Start der Petition gegen die Pläne der Bundesregierung, die Intensivpflege mit Beatmung in den eigenen vier Wänden bald nur noch zur absoluten Ausnahme zu machen, haben bereits knapp 40.000 Menschen die Petition mit dem Titel "Stoppt das Reha- und Intensivpflege-Schwächungsgesetz (RISG)" auf der Petitionsplattform change.org unterstützt.
(Kobinet-Nachrichten)
19.08.2019
Der Blitz-Heiler
"Er schafft eine Menge weg:" So lobte die Kanzlerin ihren Gesundheitsminister. Und Spahn präsentiert tatsächlich eine Reform nach der anderen. Aber taugen seine Projekte auch etwas?
(Süddeutsche)
19.08.2019
Angekündigter Notstand in Berlins Pflegeheimen
Pflegekräfte sind rar. Und es wird immer schlimmer. Die Situation der Pflegenden muss schnell verbessert werden, meint Joachim Fahrun.
(Berliner Morgenpost)
19.08.2019
Mehr Rentner: Berlin braucht 21.000 Altenpfleger
Die Zahl der Rentner steigt bis zum Jahr 2030 deutlich. Die Hauptstadt muss ihr Angebot in der Geriatrie ausbauen.
(Berliner Morgenpost)
19.08.2019
Gesundheits-Apps: Was man vor dem Download beachten sollte
Unzählige Gesundheits-Apps sind auf dem Markt. Ab 2020 können Ärzte sie verschreiben. Worauf Verbraucher bei der Auswahl achten können.
(Berliner Morgenpost)
19.08.2019
Patienten müssen immer länger auf Arzt-Termine warten
Die Wartezeit auf Arzt-Termine verlängert sich. Vor allem Privatpatienten spüren das. Krankenhäuser übernehmen oft die Akutversorgung.
(Berliner Morgenpost)
16.08.2019
BSI will stärkere Anti-Cybercrime-Auflagen für Klinikverbünde
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik will höhere Sicherheitsanforderungen im Gesundheitswesen durchsetzen. Derweil will Rheinland-Pfalz bei Cyberangriffen auf Krankenhäuser ein Zeichen setzen – auch bundesweit.
(Ärztezeitung)
16.08.2019
GSAV nun in Kraft
Vollzugsmeldung aus dem Hause Spahn: Ab Freitag greift das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV).
(Ärztezeitung)
16.08.2019
Leichtes Plus im Gesundheitsetat für 2020
Gut 15 Milliarden Euro stehen Gesundheitsminister Spahn im kommenden Jahr zur Verfügung.
(Ärztezeitung)
16.08.2019
Schmidt und Gröhe stellen sich gegen Spahn
Widerspruchs- oder Zustimmungslösung? Voraussichtlich im Herbst wird der Bundestag entscheiden, wie die Organspende neu zu regeln ist. Zwei Ex-Bundesminister bringen sich noch einmal argumentativ in die Debatte ein.
(Ärtzezeitung)
16.08.2019
Bisher keine Verträge mit Krankenkassen
Seit einem Jahr können Krankenhäuser und Krankenkassen Verträge schließen, die die Versorgung von Menschen mit Behinderung verbessern. Evangelischen Krankenhäuern ist das trotz verschiedener Konzepte bisher nicht gelungen.
(Domradio.de)
16.08.2019
Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Heute startet …
Die Finalrunde hat begonnen: Bis zum 30. September kann auf www.deutschlands-pflegeprofis.de per Mausklick abgestimmt werden, welche der Landessieger bundesweit als “Deutschlands beliebteste Pflegeprofis” ausgezeichnet werden sollen.
(https://www.nachrichten-heute.net/427101-nachrichten-heute-deutschlands-beliebteste-pflegeprofis-heute-startet.html)
16.08.2019
BG Kliniken und Bundeswehrkrankenhäuser wollen kooperieren
Die Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) und der Sanitätsdienst der Bundeswehr wollen bei der Akutversorgung und Rehabilitation ihrer Patienten künftig enger zusammenarbeiten. Beide Partner unterzeichneten hierzu gestern eine Absichtserklärung im Bundesverteidigungsministerium in Berlin, teilten die BG Kliniken mit. Zunächst wollen beide Seiten ermitteln, wie sie im Bereich Wissenstransfer und Forschung zusammenarbeiten können. Zudem soll an einzelnen Standorten geprüft werden, ob und wie die Leistungen "verzahnt" werden können.
(Bibliomed Manager)
16.08.2019
Positive Zwischenbilanz zu QS-Notfall
In vielen Fällen sind die Beschwerden nach einem Herzinfarkt nicht eindeutig. Deshalb hat das Berlin-Brandenburger Herzinfarktregister das Projekt „QS-Notfall“ initiiert. Eine Zwischenbilanz wurde Anfang der Woche gezogen.
(Rettungsdienst.de)
16.08.2019
Bund will Länder bei Qualitätsmängeln in Kliniken nicht bezuschussen
Die Bundesregierung will den Ländern bei Qualitätsmängeln in Krankenhäusern finanziell nicht unter die Arme greifen. Die Bundesregierung sei nicht der Auffassung, dass ein Mangel an Finanzmitteln ursächlich sei für das Auftreten von Qualitätsmängeln in Kran­kenhäusern, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion.
(Ärzteblatt)
16.08.2019
Tag der offene Tür der Bundesregierung
Mit der großen Politik auf Tuchfühlung – die Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür. Hier das Programm im Überblick.
(Der Tagesspiegel)
15.08.2019
Praxen entlasten Notaufnahmen
Laut Daten des Zi geht die Zahl der an Krankenhäusern ambulant behandelten Notfallpatienten seit 2016 stetig zurück.
(Ärztezeitung)
15.08.2019
DKG, Verdi und Pflegerat zelebrieren Schulterschluss
DKG, Pflegerat und Verdi haben bekräftigt, dass sie gemeinsam ein Pflegepersonalbemessungsinstrument entwickeln. Derzeit arbeitet eine Expertengruppe um Patrick Jahn (Pflegeforscher der Uniklinik Halle) ein Konzept aus.
(Bibliomed Manager)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|