Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
12.02.2021
Interne Klinik-Zahlen zeigen, dass in Berliner Krankenhäusern jede fünfte Pflegekraft fehlt
Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland geht täglich zurück, doch in den Krankenhäusern entspannt sich die Lage vielfach nicht. Mit Stand Donnerstag (11. Februar) sind 3675 Menschen mit einer Corona-Infektion auf einer Intensivstation, 436 mehr als am Vortag. Die Hälfte der Patienten wird künstlich beatmet, jeder Dritte stirbt.
(Business Insider)
12.02.2021
Fast Hälfte der Bewohner zweimal geimpft
Das RKI meldet erste Erfolge aus Pflegeheimen: Dort sind fast die Hälfte der Bewohner vollständig immunisiert. Bundesweit wurden binnen eines Tages 9860 Neuinfektionen und 556 Todesfälle registriert. Die Inzidenz sinkt auf 62,2.
(tagesschau.de)
12.02.2021
Senat beschließt 6. Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, die sechste Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Das Land Berlin setzt damit die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin vom gestrigen Mittwoch um und passt diese auf das Infektionsgeschehen in Berlin an.
(berlin.de)
11.02.2021
Pflegerat fordert zweite Corona-Prämie auch für Altenhilfe
Der Deutsche Pflegerat kritisiert, dass die Altenhilfe bei der von der Bundesregierung vorgeschlagenen zweiten Corona-Prämie nicht berücksichtigt wird. Bisher sollen nur Beschäftigte in Kliniken eine erneute Bonus-Zahlung erhalten.
(Häusliche Pflege.de)
11.02.2021
Stern-Petition für bessere Pflege: Schon jetzt die erfolgreichste Online-Bundestagspetition
ie Kranken- und Altenpflege in Deutschland ist selbst schon seit langem krank - es fehlt oft an allen Ecken und Enden.
(stern.de)
11.02.2021
Corona-Impfung in Arztpraxen womöglich schon im März
Über 100.000 Corona-Impfungen werden derzeit täglich in der Bundesrepublik verabreicht. Noch reichen dafür die Impfteams. Das könnte sich rasch ändern, geht es nach einer Berechnung aus dem Bundesgesundheitsministerium.
(Ärzte Zeitung)
11.02.2021
Impf-Zentrum für Junge eröffnet – so schnell ist Berlin
Im früheren Tegel-Terminal bekommen nur unter 64-Jährige den Piks. Am Mittwoch war auch hier Impfstart.
(B.Z.)
11.02.2021
Verwirrung um Corona-Tests bei Klinik-Personal
Warum Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci erst tägliche Tests von allen Krankenhaus-Mitarbeitern fordert, dann aber doch auf Freiwilligkeit setzt.
(Berliner Zeitung)
11.02.2021
Brandbrief der Krankenhausgesellschaft Riesen-Krach um Kalaycis geplante Tests in Kliniken
Erst testen, dann arbeiten. Das gilt seit einer Woche für Pflegekräfte in Berliner Pflegeheimen. In Krankenhäusern konnte sich Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (54, SPD) dagegen nicht mit einer Test-Pflicht für Ärzte und Schwestern durchsetzen. Dort muss ein Test nur täglich angeboten werden.
(B.Z.)
10.02.2021
Tägliches Corona-Testangebot für Ärzte und Pfleger
Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegepersonal an Berliner Krankenhäusern sollen sich täglich auf das Coronavirus testen lassen können. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) habe Änderungen einer Verordnung erlassen, so dass Krankenhäuser verpflichtet seien, patientennah tätigem Personal täglich einen Schnelltests anzubieten. Das teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit am Mittwoch mit. Die Änderung tritt demnach am Sonntag (14.2.) in Kraft.
(RTL online)
10.02.2021
Sieg für Pressefreiheit: Hubert Burda Media stoppt Deal zwischen Jens Spahn und Google
Der Medienkonzern Hubert Burda Media hat sich vor Gericht erfolgreich gegen eine Kooperation zwischen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und dem US-Internetriesen Google gewehrt. Durch den Deal war ein Gesundheitsportal des Bundes gegenüber privatwirtschaftlichen Anbietern massiv bevorteilt worden.
(FOCUS)
10.02.2021
Forderung nach wirtschaftlicher Absicherung von Kliniken
Mit Blick auf die am Mittwoch stattfindende Bund-Länder-Konferenz fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) für Kliniken einen Ganzjahresausgleich auch für das Jahr 2021.
(kma online)
10.02.2021
Viertes Berliner Impfzentrum öffnet in Tegel
Nach der Arena in Treptow, dem Eisstadion im Wedding und der Messehalle 21 im Westend geht am Mittwoch das vierte Berliner Impfzentrum an den Start. Mit dem Impfstoff von Astrazeneca werden dort nur unter 65-Jährige versorgt.
(rbb online)
10.02.2021
Kassenärztliche Vereinigung drängt auf Impfstrategie für Arztpraxen
Auf den Ärzten ruht die Hoffnung: Wenn in absehbarer Zeit genug Impfstoff gegen Covid-19 verfügbar ist, sollen die Arztpraxen die Impfungen massiv beschleunigen. Doch die Vorbereitungen haben noch nicht begonnen.
(rbb online)
10.02.2021
Corona-Testpflicht in Heimen? Ein bundesweiter Flickenteppich!
Der Schutz vulnerabler Gruppen wird in den Bundesländern nach wie vor unterschiedlich ausgelegt. Das zeigen Testverfahren in der Pflege, die die Länder nun erhoben haben.
(Ärzte Zeitung)
10.02.2021
Berlin nimmt viertes Impfzentrum in Betrieb
Im ehemaligen Flughafen Tegel ist das vierte von sechs Berliner Corona-Impfzentren (CIZ TXL) in Betrieb genommen worden.
(berlin.de)
10.02.2021
Britische Corona-Mutation in fast 100 Fällen nachgewiesen
Allein in Berlins Vivantes-Kliniken und der Charité wurde die Virusvariante B117 bei 97 Patienten gefunden. Vivantes-Chef warnt vor zu schnellen Lockerungen.
(Der Tagesspiegel)
09.02.2021
SPD-Genossen wollen mehr ambulante Versorgung in Kliniken
Die SPD hat jetzt ihr Programm für die Bundestagswahl formuliert. Die Versorgung durch Vertragsärzte ist darin unterbelichtet.
(Ärzte Zeitung)
09.02.2021
Vivantes-Chef warnt vor zu schnellen Lockerungen
Angesichts der Corona-Mutation B117 plädiert der Chef der Berliner Vivantes-Kliniken für eine Lockdown-Verlängerung. Auch Senatschef Müller äußerte sich so.
(Der Tagesspiegel)
09.02.2021
Studie: Schlaganfallpatienten profitieren von Spezialmobilen
Schlaganfallpatienten haben einer Studie zufolge vom Einsatz spezieller Rettungsmobile in Berlin profitiert. Sie überlebten häufiger ohne bleibende Behinderung als Patienten, die von herkömmlichen Rettungswagen versorgt wurden, wie die Charité am Montag zu Ergebnissen der Untersuchung mitteilte. Das erste sogenannte Stroke-Einsatz-Mobil, kurz Stemo, ging in Berlin 2011 im Rahmen eines Projekts an den Start. Die Studie über Behandlungsergebnisse von rund 1500 Patienten ist im Journal "Jama" erschienen.
(RTL online)
09.02.2021
Senat gibt Geld für zwei neue Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft
Der Berliner Senat hat eine Millionenförderung der Fraunhofer-Institute beschlossen. Damit sollen zwei neue Forschungseinrichtungen aufgebaut werden.
(Ärzte Zeitung)
09.02.2021
Klinik Mitarbeiter sollen Corona Prämie bekommen
Sie ringen unter Infektionsrisiko um das Leben vieler Todkranker - jetzt bekommen Klinikbeschäftigte für die enorme Belastung durch Covid-19 eine Anerkennung. Doch nach Ansicht von Kliniken und Gewerkschaften drohen dabei auch mögliche Enttäuschungen.
(Berliner Morgenpost)
09.02.2021
Spahn plant weitere Corona-Prämie für Klinikmitarbeiter
Nach der Corona-Prämie ist vor der Corona-Prämie: Gesundheitsminister Jens Spahn will Klinikbeschäftigten erneut einen Bonus zahlen. Die Opposition findet das gut – will aber auch einen erneuten Bonus für Altenpfleger.
(Ärzte Zeitung)
08.02.2021
Kalayci warnt vor "Lockerungs-Euphorie"
Zwei Tage vor dem nächsten Bund-Länder-Gipfel über mögliche Lockerungen der Corona-Maßnahmen tritt die Berliner Gesundheitssenatorin Kalayci auf die Euphorie-Bremse. Sie warnt vor allem vor der Gefahr von Virus-Mutationen.
(rbb online)
08.02.2021
Berlins Gesundheitssenatorin Kalayci warnt vor Lockerungen
Die SPD-Politikerin spricht sich gegen eine Anhebung der Sieben-Tage-Inzidenz aus. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller warnt vor Varianten des Virus.
(Berliner Zeitung)
08.02.2021
Anforderungen an die IT- bzw. Informationssicherheit in Krankenhäusern
Durch das Gesetz zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendaten-Schutz-Gesetz – PDSG) vom Oktober 2020 werden Krankenhäuser in § 75c SGB V verpflichtet, ab dem 1. Januar 2022 nach dem Stand der Technik angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen für die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Krankenhauses und die Sicherheit der verarbeiteten Patienteninformationen zu treffen.
(Datenschutz-notizen.de)
08.02.2021
Bericht: Neuer Corona-Bonus für Klinikpersonal geplant
Klinikmitarbeiter sollen einem Zeitungsbericht zufolge erneut eine Corona-Prämie von bis zu 1500 Euro bekommen. Insgesamt will die Bundesregierung dafür 450 Millionen Euro bereitstellen, wie laut den Zeitungen der Funke Mediengruppe aus einer Vorlage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für das Kabinettstreffen an diesem Montag hervorgeht.
(RND)
08.02.2021
Lebensgefahr: Wie das Gesundheitssystem Kinderkliniken unter Druck setzt
In Deutschland gibt es immer weniger Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin. Ein Grund dafür ist das Abrechnungssystem, das viele Häuser in den Ruin treibt.
(Berliner Zeitung)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|