Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5
03.05.2019
Geburtshilfe Hebammen klagen über Arbeitslast
Bis zu vier Geburten gleichzeitig betreuen Hebammen in Deutschland – sie fordern nun ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen.
(Ärzte Zeitung)
02.05.2019
Schwere Geburt
Geschlossene Kreißsäle, zu wenig Personal, keine Übersicht über Behandlungsfehler: Kinderkriegen ist in Deutschland zum Risiko geworden. Eine rasche Lösung der Probleme ist nicht einfach.
(Spiegel.de)
02.05.2019
Neue Studie warnt: Kosten der Pflegeversicherung explodieren
Anfang 1995 führte Deutschland unter Sozialminister Norbert Blüm die Pflegeversicherung ein. Sie sollte Betroffene vor untragbaren finanziellen Lasten schützen. Mittlerweile kommt die Pflegeversicherung selbst an ihre Grenzen. Ein neues Gutachten warnt vor explodierenden Kosten.
(FOCUS)
02.05.2019
Jens Spahn: „Masernimpfung muss verpflichtend werden“
Sieben Prozent der Schulanfänger sind nicht ausreichend gegen die Masern geschützt. Schlusslicht in Deutschland ist Baden-Württemberg.
(Berliner Morgenpost)
02.05.2019
Das halten die Deutschen von möglicher Notaufnahme-Gebühr
Kliniken klagen seit Jahren über eine zunehmende Belastung der Notaufnahmen, die oft überfüllt sind. Ärzte und Kassen kritisieren, dass sich immer mehr Patienten auch mit Bagatellerkrankungen in den Notaufnahmen melden, anstatt zum Haus- oder Facharzt zu gehen. Kann eine Notaufnahme-Gebühr dem entgegenwirken?
(t-online)
02.05.2019
Kolat: Patientenrechte stärken – Senat beschließt Bundesratsinitiative zur Verbesserung der Patientenorientierung
Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, die gemeinsame Bundesratsinitiative mit Brandenburg „Patientenorientierung verbessern“ beschlossen. Ziel der Bundesratsinitiative ist es, die Patientenorientierung zur Leitidee des Gesundheitswesens zu machen.
(berlin.de)
Seiten: 1 2 3 4 5