Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >|
06.03.2020
Coronavirus-News Berlin: Zahl der bestätigten Fälle in Berlin steigt auf 15
In Berlin gibt es nunmehr 15 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus. Die Entwicklungen im Newsblog.
(Berliner Morgenpost)
06.03.2020
Gesundheitsverwaltung 15 Coronavirus-Fälle in Berlin bestätigt
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Berlin hat sich laut Gesundheitsverwaltung auf 15 erhöht. Unter anderem wurde eine Person positiv getestet, die im Bezirksamt Reinickendorf arbeitet. Die beiden neuen Infizierten hatten Kontakt zu bereits bekannten Fällen.
(rbb online)
05.03.2020
Gesundheitssenatorin 13 Coronavirus-Fälle in Berlin bestätigt
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Berlin hat sich laut Gesundheitssenatorin Kalayci auf 13 erhöht. Unter anderem wurde eine Person positiv getestet, die im Bezirksamt Reinickendorf arbeitet.
(rbb online)
05.03.2020
Corona-Quarantäne in Berlin Wenn man 44 Mal versucht, die Hotline anzurufen
Zehn Menschen sind aktuell nachweislich in Berlin mit dem Coronavirus infiziert. Weitaus mehr befinden sich in Quarantäne. So wie eine junge Frau, die am Arbeitsplatz Kontakt mit einem Infizierten hatte. Sie kritisiert die Berliner Behörden. Von Oliver Soos
(rbb online)
05.03.2020
Zehnter Coronavirus-Fall in Berlin bestätigt
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Berlin hat sich auf zehn erhöht. Ein Mitarbeiter des Bezirksamtes Reinickendorf wurde positiv gestestet. Die Kassenärztliche Vereinigung wies indes Vorwürfe zurück, Materialnot verursacht zu haben.
(rbb online)
05.03.2020
Coronavirus-Krise "Müssen uns für den Ernstfall vorbereiten"
Die Coronavirus-Krise zeigt: Im Gesundheitssystem ging es zu lange nur um Effizienz, sagt Experte Bernd Mühlbauer im tagesschau.de-Interview. Bei Schutzkleidung, Medikamenten und Personal müsse dringend etwas passieren.
(tagesschau.de)
05.03.2020
Schutzausrüstung: Berlins Feuerwehr gehen Atemschutzmasken aus
Die Vorräte an Schutzausrüstung sind begrenzt. Ärzte und Kliniken, aber auch die Berliner Feuerwehr leiden unter Lieferengpässen.
(Berliner Morgenpost)
05.03.2020
Coronavirus: Neuner Fall in Berlin nachgewiesen
In Berlin gibt es nunmehr neun bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus. Die Entwicklungen im Newsblog.
(Berliner Morgenpost)
05.03.2020
Die große Verunsicherung – zu Besuch beim Hausarzt
Mit den Patienten kommt täglich zigfach der Coronavirus-Verdacht zu den Hausärzten. Sie stecken in der Zwickmühle zwischen Hilfe und Risiko.
(Der Tagesspiegel)
05.03.2020
Die große Verunsicherung – zu Besuch beim Hausarzt
Mit den Patienten kommt täglich zigfach der Coronavirus-Verdacht zu den Hausärzten. Sie stecken in der Zwickmühle zwischen Hilfe und Risiko.
(Der Tagesspiegel)
05.03.2020
Neunter Infizierter bestätigt – Eltern an Schulen besorgt und empört
Ein Mann aus Pankow ist der neunte Fall +++ Flüchtlinge werden informiert und untersucht +++ Hausärzte weisen Patienten ab +++ Der Coronavirus-Blog für Berlin.
(Der Tagesspiegel)
05.03.2020
Jetzt neun Fälle in Berlin Gesundheitsverwaltung meldet weitere Coronavirus-Infektionen
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Berlin hat sich auf neun erhöht. Neben zwei Frauen, die mit dem ersten Berliner Fall Kontakt hatten, ist ein Mann in Pankow infiziert. Die Kassenärztliche Vereinigung wies indes Vorwürfe zurück, Materialnot verursacht zu haben.
(rbb online)
05.03.2020
Spahn setzt Personaluntergrenzen für Kliniken aus
Auch die Krankenhäuser wappnen sich für neue SARS-CoV-2-Fälle. Gesundheitsminister Jens Spahn möchte ihnen mehr Flexibilität ermöglichen – und setzt die Personaluntergrenzen aus.
(Ärzte Zeitung)
04.03.2020
Coronavirus in Berlin Feuerwehr und Ärzte planen gemeinsame Hausbesuche
Mehr Anlaufstellen für Coronavirus-Tests, Hausbesuche und Fahrdienste: In Berlin wird das Angebot für Menschen, die sich mit dem neuartigen Virus angesteckt haben könnten, erweitert. Die Zahl der Infizierten in Berlin liegt derzeit bei sechs.
(rbb online)
04.03.2020
Feuerwehr und Ärztevertretung bieten Hausbesuche an
Die Feuerwehr und die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KV) planen wegen des Coronavirus einen gemeinsamen fahrenden Dienst für Hausbesuche.
(Die Welt)
04.03.2020
„Wir werden völlig allein gelassen“ Berliner Hausärzte stellen sich auf das Coronavirus ein
Schon jetzt seien die Praxen überlastet, berichtet eine Ärztin. Es gebe ein „riesiges Koordinierungsproblem“ im Umgang mit dem Virus.
(Der Tagesspiegel)
04.03.2020
Neuartiges Coronavirus Warnung vor unnötigen Arztbesuchen
Außer in Sachsen-Anhalt wurde das Coronavirus in allen Bundesländern registriert. Angesichts der verbreiteten Sorge vor dem Virus fürchten Ärzte um die allgemeine medizinische Versorgung der Bevölkerung.
(tagesschau.de)
04.03.2020
Hubschrauber «Christoph 31» startet wieder von Charité aus
Der Berliner Rettungshubschrauber «Christoph 31» kehrt an die Charité zurück. Wegen Baumaßnahmen an seinem Landeplatz am Campus Benjamin Franklin in Steglitz war der gelbe Helikopter mit der ADAC-Aufschrift fast zwei Jahre lang vom Flughafen Schönefeld aus gestartet. Nun wird der Luftbetrieb an der Charité voraussichtlich Mitte März wieder aufgenommen, wie die Klinik am Dienstag mitteilte.
(Berliner Morgenpost)
04.03.2020
Institut soll Krankenhäuser zur Lieferung von Kalkulationsdaten verpflichten können
Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) soll künftig Kranken­häuser verpflichten können, Daten für die Kalkulation der diagnosebezogenen Fall­pau­schalen (DRGs) an das InEK zu übermitteln. Das geht aus einem Änderungsantrag zum Medizinprodukte-EU-Anpassungsgesetz hervor, der dem Deutschen Ärzteblatt vorliegt.
(Deutsches Ärzteblatt)
04.03.2020
Infektionen: Coronavirus: Berlins Kliniken bauen neue Untersuchungszentren
Die Zahl der Infizierten steigt. Berlins Krankenhäuser reagieren. Senatschef Müller erwartet großen Schaden für die Wirtschaft. Das Corona-Virus verbreitet sich und viele Firmen befürchten Ausfälle. An diese Regeln müssen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer halten.
(Berliner Morgenpost)
04.03.2020
Schlangestehen an der Charité für den Coronavirus-Test
Corona-Verdacht: Die Berliner Charité hat eine Untersuchungsstelle eingerichtet. Immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt.
(Berliner Morgenpost)
04.03.2020
Coronavirus: Zahl der Infizierten in Berlin steigt auf sechs
In Berlin gibt es nunmehr sechs bestätigte Corona-Fälle und 200 identifizierte Kontaktpersonen. Die Entwicklungen im Newsblog.
(Berliner Morgenpost)
04.03.2020
Vivantes will Anlaufstellen für Coronavirus-Tests eröffnen
Tempelhof und Prenzlauer Berg: Nach der Charité wollen auch Vivantes-Kliniken in Berlin Einrichtungen zur Abklärung von Coronavirus-Verdachtsfällen eröffnen.
(berlin.de)
04.03.2020
Senatorin Kalayci: „Aktionsprogramm für eine sichere und gute Geburt“ wirkt
Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, den Bericht an das Abgeordnetenhaus „Von Anfang an gut versorgt – für eine gute Geburtshilfe“ beschlossen.
(berlin.de)
04.03.2020
"Anfangsphase der Pandemie" Berlin meldet insgesamt sechs Coronavirus-Infektionen
Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Berlin hat sich auf sechs Fälle erhöht. Beim sechsten Fall handelt es sich um einen Arbeitskollegen des ersten bekannt gewordenen Infizierten. Zuvor waren bereits zwei neue Fälle gemeldet worden.
(rbb online)
04.03.2020
Covid-19 in Berlin Sechster Coronavirus-Patient bestätigt
Schulen geschlossen, Veranstaltungen abgesagt, Warteschlangen vor Krankenhäusern: Alle Entwicklungen zum Coronavirus in Berlin im Newsblog.
(Der Tagesspiegel)
04.03.2020
Berliner Arztpraxen sehen sich schlecht vorbereitet auf Corona-Epidemie
Vor allem der Mangel an Schutzausrüstung ist eklatant. In den Krankenhäusern hingegen verläuft offenbar alles nach Pandemie-Plan.
(Berliner Zeitung)
03.03.2020
Ausstand bei Charité Facility Management Gewerkschaft setzt Warnstreik an Charité wegen Corona aus
Die Gewerkschaft Verdi hat wegen des Coronavirus den geplanten Warnstreik bei einer Tochtergesellschaft der Charité ausgesetzt. Am Montag hätten mehrere Hundert Beschäftigte der Charité Facility Management GmbH (CFM) die Arbeit niedergelegt, sie seien jedoch mit der Frühschicht am Dienstag bis auf Weiteres an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt, teilte Verdi mit.
(rbb online)
03.03.2020
Corona in Berlin: Angst vor Ansteckung mit Coronavirus: So beugen Sie vor
Wo in Berlin auf das Coronavirus getestet wird, wie man sich im Alltag verhält und an wen sich Schulen und Kitas wenden sollten.
(Berliner Morgenpost)
03.03.2020
Coronavirus in Berlin: Nächste Schule geschlossen
In Berlin sind eine Frau und zwei Männer mit dem Coronavirus infiziert. Die Emanuel-Lasker-Oberschule bleibt vorerst geschlossen.
(Berliner Morgenpost)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >|