Tagespresse

Seiten: 1 2 3
27.01.2023
Feuerwehr und KV: „Warum braucht Berlin 39 Rettungsstellen? Das kostet doch ein Wahnsinnsgeld!“
Feuerwehr und KV werben mit einer gemeinsamen Kampagne dafür, dass nicht jede gesundheitliche Beschwerde ein Fall für die 112 oder die 116117 ist. Löst das die Krise der Notversorgung? Ein Gespräch.
(Berliner Zeitung)
27.01.2023
Ärzte und Kliniken: Gewalt in Notaufnahmen nimmt zu
Ärztevertreter und Kliniken schlagen Alarm: Die Aggressivität in Notaufnahmen und gegenüber Rettungskräften nimmt nach ihrer Beobachtung zu.
(Deutsches Ärzteblatt)
26.01.2023
Kliniken: Das steckt hinter der Gewalt in Notaufnahmen
Notaufnahmen in Not: Seit der Corona-Pandemie hat sich die Lage massiv verschärft. Was Experten im Alltag erleben, was sie fordern.
(Berliner Morgenpost)
26.01.2023
Hausärzte, Pflegekräfte, Tierversuche: Was die Berliner Parteien im Gesundheitswesen vorhaben
Personalnot in Praxen und Kliniken, Lauterbachs Krankenhausreform und die Zukunft der Pflege – vor der Wahl antworten die Fraktionen im Abgeordnetenhaus.
(Der Tagesspiegel)
25.01.2023
Dicke Luft bei den Finanzen
Neue, aber auch alte versicherungsfremde Ausgaben belasten die gesetzlichen Krankenversicherungen
(Neues Deutschland)
25.01.2023
Bundesweit einmalige Aktion: Acht Notfall-Organisationen in Berlin bilden eine Arbeitsgemeinschaft
Um Betroffene bei Notfällen seelsorgerisch besser helfen zu können, schließen sich acht Organisationen zusammen. Die beiden Kirchen gehören auch dazu.
(Der Tagesspiegel)
25.01.2023
Energieberatungspflicht stellt Kliniken vor Herausforderungen
Bis Januar 2024 müssen Krankenhäuser eine Gebäude-Energieberatung und Maßnahmen nachweisen können. Bei Nichterfüllung droht die Kürzung der Hilfsgelder. Was und wie laut des neuen Paragraphen 26f des KHG nachgewiesen werden muss, sei jedoch unklar, kritisieren Experten.
(kma online)
24.01.2023
„Zur Normalität zurückkehren“: Krankenhausgesellschaft fordert ein Ende der Maskenpflicht im Gesundheitsbereich
Anfang Februar fällt die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Krankenhausgesellschaft will, dass diese nun auch im Gesundheitsbereich aufgehoben wird.
(tagesspiegel.de)
24.01.2023
Gesundheitssenatorin will an Masken in Kliniken und Praxen festhalten
In der Debatte um die verbleibenden Maßnahmen in der Corona-Pandemie hat Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote (Grüne) dafür ausgesprochen, die Maskenpflicht in bestimmten Bereichen beizubehalten.
(rbb online)
23.01.2023
„Sorge mich, dass er das nicht im Blick hat“: CDU-Generalsekretär Czaja kritisiert Lauterbachs Krankenhauspläne
Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will noch in diesem Jahr eine Klinikreform durchsetzen – kleineren Krankenhäusern droht das Aus. Die CDU warnt.
(Der Tagesspiegel)
23.01.2023
Gote und Spranger streiten um Organisation von Krankentransporten
Neuer Ärger zwischen Gesundheits- und Innensenatorin: Es geht um die Frage, wer für die Organisation von Krankentransporten in Berlin zuständig sein soll. Der Ton ist rau, wie Schreiben zeigen, die dem rbb exklusiv vorliegen.
(rbb online.de)
23.01.2023
Corona auf Intensivstationen kein Problem mehr
In Deutschlands Kliniken zeichnet sich offenbar eine Trendwende ab: Demnach hat sich seit Januar die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen von rund 1500 auf unter 800 halbiert. Auch die Zahl der täglichen Neuaufnahmen sinkt.
(tagesschau.de)
20.01.2023
Ambulante Notfallversorgung muss dringend neu geordnet werden
Die Menschen in Deutschland suchen in überwiegender Zahl Hilfe in den Notaufnahmen der Krankenhäuser. Gleichzeitig können die Kliniken ihre Notfallversorgung nicht annähernd kostendeckend betreiben. Das sind Ergebnisse einer Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG).
(lifePR.de)
20.01.2023
Gaß: Notfallambulanzen in desaströser Lage
Die Lage in den Notaufnahmen der Krankenhäuser ist äußerst schwierig – zu diesem Ergebnis kommt eine Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Die Menschen suchen demnach in überwiegender Zahl Hilfe in den Notaufnahmen der Krankenhäuser, gleichzeitig können die Kliniken ihre Notfallversorgung nicht annähernd kostendeckend betreiben. Sämtliche Notaufnahmen werden defizitär betrieben, kein Krankenhaus erreicht mit seiner Notfallversorgung ein ausgeglichenes Ergebnis. 
(BibliomedManager)
20.01.2023
Lauterbach: Unser Gesundheitswesen muss widerstandfähiger werden
Der Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege hat am Donnerstag Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach das aktuelle Gutachten „Resilienz im Gesundheitswesen. Wege zur Bewältigung künftiger Krisen“ übergeben. In seinem neuen Gutachten nimmt der Rat die Krisenfestigkeit des deutschen Gesundheitssystems in den Blick. „Das gibt uns Rückenwind für die geplanten schwierigen, aber dringend notwendigen Reformen“, so Lauterbach.
(Bundesministerium für Gesundheit)
19.01.2023
Landespräventionsprogramm Babylotse Berlin – Jahresauftaktveranstaltung mit Ausstellung zu Meilensteinen
Zur Jahresauftaktveranstaltung hat Gesundheitssenatorin Ulrike Gote heute in der Senatsgesundheitsverwaltung Babylotsinnen und Ärzt:innen der Berliner Geburtsstationen begrüßt sowie ehren- und hauptamtlich Tätige, die Frauen in Notsituationen mit Erstausstattungstaschen „Welcome-Baby-Bags“ versorgen.
(berlin.de)
19.01.2023
Was Lauterbach zu Long Covid plant
Long Covid ist noch immer nicht gut erforscht. Auch bei der konkreten Hilfe und Behandlung gibt es viele Probleme. Gesundheitsminister Lauterbach will gegensteuern - mit viel Geld.
(tagesschau.de)
19.01.2023
Kosten für Unterbringung in Pflegeeinrichtungen deutlich gestiegen
Die Unterbringung in Pflegeheimen ist oft mit großen finanziellen Belastungen verbunden. Die Kosten dafür sind in Berlin und Brandenburg zuletzt deutlich gestiegen. Gründe dafür liegen auch in der Entwicklung der allgemeinen Inflation.
(rbb online)
19.01.2023
Forderung nach Ende der Maskenpflicht auch in Praxen und Kliniken
Im Nah- und Fernverkehr soll sie bald fallen: die Maskenpflicht. Gleiches wünscht sich die Deutsche Krankenhausgesellschaft für Kliniken.
(Berliner Zeitung)
18.01.2023
Verordnungsermächtigung über die Schiedsstelle für die Festsetzung von Krankenhauspflegesätzen übertragen
Das Krankenhausfinanzierungsgesetz ermächtigt die Landesregierungen, nähere Regelungen über die Schiedsstelle für die Festsetzung von Krankenhauspflegesätzen zu erlassen. Eine entsprechende Verordnung kann die Zusammensetzung der Schiedsstelle, die Bestellung und Rechtsverhältnisse ihrer Mitglieder, die Geschäftsstelle, die Kostentragung für die Schiedsstelle sowie das Schiedsstellenverfahren regeln.
(berlin.de)
18.01.2023
Berlins erste Medizin-Professorin: Die Stadt bekommt ein Rahel-Hirsch-Center
Das neue Rahel-Hirsch-Center an der Charité soll Forscher, Ärzte und Patienten zusammenbringen. Ziel sind neuartige Therapien von schweren Erkrankungen.
(Berliner Zeitung)
18.01.2023
Umbau nicht ohne Mehrkosten
Trägerverband will bei der geplanten Krankenhausreform der Bundesregierung mitreden
(ND)
18.01.2023
Experte Busse zur Versorgung in der Region "Lieber weniger Krankenhäuser, dafür besser ausgestattet"
55 Klinik-Standorte gibt es in Brandenburg, 60 in Berlin. Gute Voraussetzungen für eine adäquate medizinische Versorgung, sollte man meinen. Doch ein Experte der TU Berlin sieht zu viel Masse anstatt Klasse.
(rbb online)
18.01.2023
KV Berlin und AOK Nordost fordern Überarbeitung des Risikostrukturausgleichs
Reformbedarf beim Risikostrukturausgleich sehen KV Berlin und AOK Nordost. Er berücksichtige vulnerable Gruppen wie ALG-II-Bezieher nicht ausreichend. Das benachteilige Kassen und Regionen.
(Ärzte Zeitung)
Seiten: 1 2 3