Tagespresse

20.10.2023
Bundestag beschließt Vergleichsportal Klinik-Atlas soll im April online gehen
Der Bundestag hat ein Vergleichsportal für Kliniken beschlossen. Gesundheitsminister Lauterbach preist den künftigen Online-Atlas als Mehrwert für Patienten an. Unumstritten ist die Maßnahme aber nicht.
(tagesschau.de)
20.10.2023
Ampelkoalition will Pflegestudium attraktiver machen
Pflegekräfte fehlen zuhauf und der Weg in den Beruf ist für viele kaum attraktiv. Das will die Bundesregierung nun angehen: Praxisphasen von Pflege-Studierenden sollen künftig vergütet werden.
(Der Spiegel)
20.10.2023
Psychiatrie-Personalvorgaben: Sanktionen kommen erst 2026
Die Sanktionen der PPP-Richtlinie werden für zwei weitere Jahre ausgesetzt. Ab 2026 sollen sie dann aber endgültig scharf gestellt werden – aufsetzend auf der Einführungsstufe von 90 Prozent.
(Ärzte Zeitung)
20.10.2023
Zentren für Intensivmedizin sollen interprofessionell arbeiten
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) weist bei den Krankenhäusern einen neuen Zentrumstyp aus: die Zentren für Intensivmedizin.
(Deutsches Ärzteblatt)
20.10.2023
Kliniken bekommen fünf Milliarden Euro zusätzlich
Betreiber und Bundesländer warnen seit Monaten vor einem unkontrollierten Kliniksterben. Der Bund lenkt nun ein – und bringt neue Finanzhilfen auf den Weg. Doch die Existenzsorgen bleiben.
(Handelsblatt)
20.10.2023
Bundestag segnet Lauterbachs Pflegestudiumsgesetz ab
Pflegestudierende in Deutschland sollen künftig mehr finanzielle Unterstützung erfahren – und sich im Studium Kompetenzen zur selbstständigen Heilkundeausübung aneignen: Der Bundestag gibt dafür grünes Licht.
(Ärzte Zeitung)
19.10.2023
„Notruf“ an Kanzler: Ärzte und Apotheker fordern bessere Versorgung
Arztpraxen beklagen Bürokratie, Digitalisierung und gestiegene Kosten. Apotheker sehen die Versorgung gefährdet.
(Der Tagesspiegel)
19.10.2023
Immer weniger Betten für Kinder in deutschen Krankenhäusern
In den vergangenen zehn Jahren sind insgesamt 1.100 Krankenhausbetten in speziellen Kinderfachabteilungen abgebaut worden, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Zahl der Intensivbetten sei hingegen nur geringfügig zurückgegangen.
(Ärzte Zeitung)
19.10.2023
Erstmal keine Soforthilfen für Kliniken
Am heutigen Donnerstag kurz vor Mitternacht soll das Transparenzgesetz vom Bundestag beschlossen werden.
(BibliomedManager)
19.10.2023
Wie Lauterbach Klinik-Qualität offenlegen will und schwere Vorwürfe erntet
Welche Klinik kann einem Patienten am besten helfen? Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) plant ein staatliches Krankenhausverzeichnis: Hier sollen Patienten über Leistungen und Qualität der Häuser aufklärt werden – und Hilfe bekommen, die richtige Klinik zu finden. Doch es gibt Kritik.
(Die Welt)
19.10.2023
Erweitertes Transparenz­verzeichnis soll im Mai 2024 starten
Das Krankenhaustransparenzverzeichnis soll zum 1. Mai 2024 veröffentlicht werden. Zudem sind weitere Daten wie etwa Zertifizierungen, Notfallstufen und Informationen über beschäftigte He­bammen für die Veröffentlichung vorgesehen.
(Deutsches Ärzteblatt)
19.10.2023
Krankenhäuser fordern Soforthilfen
Die Krankenhäuser fordern Soforthilfen, um angesichts drastisch gestiegener Kosten weitere Insolvenzen zu vermeiden. Verschiedene Klinikverbände machten in einer Anhörung über Anträge der Unions- und der Linksfraktion zur Sicherung der Krankenhäuser deutlich, dass ohne diese Hilfen in manchen Regionen die Versorgung auf dem Spiel stehe.
(Deutscher Bundestag)
18.10.2023
Zwölf Prozent mehr Geld: Tarifabschluss für Berliner DRK-Kliniken
4000 Beschäftigte profitieren. Monatseinkommen steigt um mindestens 340 Euro.
(Der Tagesspiegel)
18.10.2023
Regierungsberater Bschor: Finanzspritzen für Kliniken konservieren nur überholte Strukturen
Unnötige Krankenhauskapazitäten sollten nicht mit weiterem Geld künstlich aufrechterhalten werden, rät der Leiter der Krankenhausreform-Kommission Tom Bschor. Die Krankenhausgesellschaft sieht das etwas anders.
(Ärzte Zeitung)
18.10.2023
Die Patientenversorgung sichern - Insolvenzen vermeiden
DKG zur aktuellen Debatte zu einem Vorschaltgesetz im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages
(lifePR.de)
17.10.2023
KBV startet Petition „zur Rettung der ambulanten Versorgung“
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung erhöht den Druck auf die Politik: Mit einer Petition soll diese dazu bewegt werden, mehr für die Praxen zu tun. Nötig für eine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss sind mindestens 50.000 Unterschriften.
(Ärzte Zeitung)
17.10.2023
Kassenärzte warnen Lauterbach vor Einschränkung der Versorgung
In einem Schreiben haben die Kassenärzte den Bundesgesundheitsminister zur Umsetzung von Reformen aufgefordert. Sonst könne sich die Gesundheitsversorgung verschlechtern.
(Die Zeit)
17.10.2023
Massiver Personalmangel bei Vivantes
Berlins Klinikkonzern Vivantes hat Probleme: Es fehlt eine vierstellige Mitarbeiterzahl. Dienstag tagt der Aufsichtsrat zum Bauskandal.
(Berliner Morgenpost)
16.10.2023
Orientierungswert für Krankenhäuser steigt deutlich auf 6,95 Prozent
Der Orientierungswert für Krankenhäuser steigt auf 6,95 Prozent für das 2. Halbjahr 2023 und das 1. Halbjahr 2024. Das geht aus einer Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes im Bundesanzeiger vom Wochenende hervor. Er liegt damit deutlich über dem des Vorjahreszeitraumes, als er 6,07 Prozent betrug. Im Zeitraum 2021/2022 betrug er 2,37 Prozent.
(Ärzte Zeitung)
13.10.2023
Finanzierungslücke im Gesundheitssystem: Krankenkassen-Beiträge dürften 2024 leicht steigen
Die Gesundheitsausgaben nehmen zu, und die Krankenkassen-Einnahmen reichen dafür auch 2024 nicht. Wird es für die Beitragszahlerinnen und Beitragszahler also teurer? Es könnte noch glimpflich ausgehen.
(Der Tagesspiegel)
13.10.2023
Berliner Gewaltschutz-Ambulanz: Zu wenig Personal für weitere Ambulanzen
Berlin kann wegen fehlender Fachkräfte keine weiteren Gewaltschutzambulanzen aufbauen. Das sagte die Leiterin der bisher einzigen Gewaltschutzambulanz an der Charité [gewaltschutzambulanz.charite.de], Saskia Etzold, am Donnerstag dem rbb.
(rbb online)
13.10.2023
Trotz Klinik-Insolvenzwelle: BMG plant kein Vorschaltgesetz
In Berlin wird ein Referentenentwurf noch in diesem Jahr nicht ausgeschlossen. Knackpunkte könnten die Notfallversorgung als Leistungsgruppen und Ausnahmeregelungen werden. Das Gesundheitsministerium plant
(Ärzte Zeitung)
12.10.2023
Union legt Positionen zur Stärkung der Pflege vor
Eine klare Finanzierungsstruktur für die Pflege, Verbesserungen der Arbeitsbedingungen der Pflege­kräfte sowie Entlastungsmaßnahmen für pflegende Angehörige will die CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Dazu legte sie heute ein entsprechendes Positionspapier vor.
(Deutsches Ärzteblatt)
12.10.2023
Zeitrahmen für Klinkreform wird weiter gespannt
Das Gesundheitsministerium feilt an der Klinikreform. Termine verschieben sich weiter in die Zukunft. Zudem ist eine Diskussion um ein Vorschaltgesetz zur Rettung insolvenzgefährdeter Häuser entfacht.
(Ärzte Zeitung)
11.10.2023
Gesundheitsversorgung - Insolvenzwelle bei deutschen Krankenhäusern
Innerhalb eines Jahres haben 34 Kliniken Insolvenz angemeldet. Nicht immer schließen die Häuser, aber viele sind in Not. Ohne eine Reform könnten bis 2030 ein Viertel aller Krankenhäuser in die Pleite rutschen.
(tagesschau.de)
11.10.2023
„Mein-Technik-Finder“ revolutioniert die Suche nach geeigneten Technologien für den Pflegealltag
Digitale Technologien können Pflegebedürftigen und deren Angehörigen dabei helfen länger zu Hause zu leben. Aber: Welche Technik gibt es? Wie hilft sie mir und meinen Angehörigen im Alltag? Wieviel kostet die Anschaffung? Welche Finanzierungsmöglichkeiten habe ich? Woher bekomme ich die Technik?
(berlin.de)
11.10.2023
Lauterbach will Leiharbeit in der Pflege eindämmen
Der Leiharbeit in der Pflege soll durch attraktivere Arbeitsbedingungen für die Stammbelegschaft begeg­net werden. Dies geht aus einem Schreiben von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) an die Frak­tionsmitglieder der Ampelkoaltion hervor, das dem Deutschen Ärzteblatt vorliegt.
(Deutsches Ärzteblatt)
11.10.2023
Insolvenzwelle bei den Krankenhäusern
In vielen Krankenhäusern geht die Existenzangst um. Müssen Kliniken schließen, wird das voraussichtlich vor allem ländliche Regionen treffen.
(Berliner Morgenpost)
11.10.2023
Was, wenn die Organe versagen?: Im Grenzbereich von Leben und Tod
Die dokumentarische RBB-Serie „Charité intensiv: Gegen die Zeit“ geht sensibel mit dem Thema Organspende um – und zeigt eindringlich, wie wichtig eine höhere Spendebereitschaft wäre.
(Der Tagesspiegel)
11.10.2023
Ausgezeichnetes Krankenhaus-Essen: Berliner Vivantes-Kliniken mit dem „Frankfurter Preis“ prämiert
Die Essen in Krankenhäusern genießt einen schlechten Ruf. Ausnahmen bestätigen die Regel? Eine Tochter des Berliner Klinik-Konzerns Vivantes ist jetzt mit dem „Oscar der Branche“
(Der Tagesspiegel)