Tagespresse

08.09.2023
Lauterbach verteidigt Reformen und geschrumpften Etat
Große Reformen, aber deutlich weniger Geld: Gesundheitsminister Lauterbach hat seine Pläne im Bundestag gegen Kritik verteidigt. Krankenkassen und Sozialverbände warnen jedoch vor steigenden Zusatzbeiträgen, da Bundeszuschüsse wegfallen.
(tagesschau.de)
07.09.2023
Krankenkassen werden teurer: „Wir befinden uns an einem Kipp-Punkt“
Die Krankenversicherungs-Beiträge müssen wohl auch 2024 steigen. Unternehmen und Kassen sind alarmiert. Sie sehen die Akzeptanz des Systems gefährdet.
(Der Tagesspiegel)
07.09.2023
Klima-Ärzte fordern Scholz zum Handeln für saubere Luft auf
Die Klima-Organisationen KLUG und HEAL rufen Bundeskanzler Scholz zu mehr Engagement im Kampf gegen Luftverschmutzung und die Klimakrise auf – für eine bessere Gesundheit der Menschen im Land.
(Ärzte Zeitung)
07.09.2023
Warum eine Notfall-Reform überfällig ist
Überlastete Notaufnahmen und schlecht vernetzte Rettungsdienste: Die Probleme in der Notfallversorgung sind groß. Heute präsentiert Bundesgesundheitsminister Lauterbach Reformvorschläge.
(tagesschau.de)
06.09.2023
Wie sich die Klimawandel die Gesundheit auswirkt
Das Robert Koch-Institut hat den Teil 2 des Sachstandsbericht „Klimawandel und Gesundheit 2023“ veröffentlicht. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler thematisieren darin die Auswirkungen des Klimawandels auf nicht-übertragbare Erkrankungen und die psychische Gesundheit.
(Ärzte Zeitung)
06.09.2023
Streit um Gelder für Berliner Kliniken: CDU-Wirtschaftsexperte sieht Erfolgschance für Klage
Weil der Senat die landeseigenen Vivantes-Häuser bevorzuge, klagten 29 Kliniken. Investitionen braucht derzeit insbesondere das Krankenhaus Hedwigshöhe. Schließt dort die Psychiatrie?
(Der Tagesspiegel)
06.09.2023
Finanzdaten der Kassen GKV hat zur Jahresmitte ein Defizit von rund 560 Millionen Euro
Stabile Beitragseinnahmen und die Kostendämpfung der Ampel hegen das Finanzdefizit in der GKV nach zwei Quartalen ein. Doch die Kassen warten mit Blick auf 2024 dringend auf nachhaltige Finanzreformen.
(Ärzte Zeitung)
05.09.2023
Pflegepraktika und ihr „Klebeeffekt“ für den Nachwuchs
Pflege braucht Nachwuchs. Um den zu locken, könnten Praktika in Altenheimen oder Krankenhäusern ein probates Mittel sein. Das Interesse ist da – aber es gibt Hürden. Experten sehen mehrere Stellschrauben.
(Ärzte Zeitung)
05.09.2023
Patient Notfallmedizin: Rettungsdienst soll reformiert werden
Herzinfarkt, schwerer Autounfall, allergischer Schock: Erst seit 50 Jahren gibt es in Deutschland die einheitliche lebensrettende Notrufnummer 112. Bis in die 1970er-Jahre gab es Notrufnummern nur in Groß­städten. Wer in Kleinstädten oder auf dem Land in Not geriet, musste im Telefonbuch nach einer Polizeistelle oder dem nächsten Krankenhaus suchen.
(Deutsches Ärzteblatt)
05.09.2023
Fehlende Einzeldosen Erheblicher Aufwand bei Corona-Impfungen befürchtet
Der neue BioNTech-Impfstoff soll besser vor aktuellen Corona-Varianten schützen. Ausgeliefert wird er allerdings nach wie vor in Fläschchen mit sechs Dosen. Hausärzte warnen deshalb vor einem "organisatorischen Overkill" in Praxen.
(tagesschau.de)
01.09.2023
Bürokratieentlastungsgesetz: DKG erwartet Vorschläge aus dem Bundesgesundheitsministerium
Nachsitzen fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft vom Bundesgesundheitsminister. Im Bürokratieentlastungsgesetz müsse er schnell Vorschläge zum Gesundheitsbereich einarbeiten.
(Ärzte Zeitung)
01.09.2023
Steigende Corona-Zahlen: Grünen-Politiker Dahmen rät zum Tragen von Masken im Herbst
Janosch Dahmen empfiehlt Masken im Gesundheitswesen als Schutzmaßnahme vor Atemwegsinfektionen. Zudem sollten bestimmte Gruppen ihre Impfungen auffrischen.
(Der Tagesspiegel)
01.09.2023
Zukunft des Berliner Pflege-Campus in der Schwebe
Berlin braucht dringend Pflegekräfte. Im geplanten Gesundheits-Campus sollen in zehn Jahren eigentlich rund 3.700 Auszubildene lernen. Die Finanzierung stockt - und die Opposition warnt schon vor einem Pflegenotstand.
(rbb online)
01.09.2023
Sparen an der Gesundheit von Frauen?
Der Berliner Senat will Gelder für Schwangerschaftsberatungsstellen kürzen. Die Verbände schlagen Alarm: Schon jetzt fehle es an allen Ecken und Enden. Ratsuchende hätten schon abgewiesen werden müssen.
(rbb online)
01.09.2023
Klinikbündnis klagt gegen Land Berlin
Etwa 30 Berliner Kliniken haben Klage gegen das Land Berlin eingereicht. Sie monieren, dass die landeseigenen Vivantes-Kliniken durch Sonderzahlungen bevorzugt wurden und möglicherweise EU-Recht gebrochen wurde.
(rbb online)
01.09.2023
Dahmen rät zu Masken im Gesundheitsbereich
Im Herbst mehren sich die Grippefälle, und auch die Zahl der Corona-Erkrankungen ist zuletzt auf niedrigem Niveau gestiegen. Der Grünen-Gesundheitsexperte Dahmen plädiert daher dafür, in Pflegeeinrichtungen oder Kliniken wieder eine Schutzmaske zu tragen.
(tagesschau.de)
31.08.2023
Klinik-Bündnis verklagt das Land Berlin: Wird Vivantes bevorzugt behandelt?
Weil der Senat die Krankenhäuser von Vivantes mit zusätzlichen Zahlungen stützt, zieht ein Bündnis mehrerer Träger vor das Berliner Verwaltungsgericht.
(Berliner Zeitung)
31.08.2023
Kein Geld eingeplant!Berliner Pflegecampus in Gefahr
Die zentrale Ausbildungsstätte im früheren Wenckebach-Klinikum soll Fachkräftemangel entschärfen. Aber bisher gibt es dafür kein Geld.
(Berliner Morgenpost)
30.08.2023
MB-Chefin Johna warnt vor neuer Bürokratie durch Transparenzregister
Die Regierung verspreche Bürokratieabbau – mit dem Krankenhaustransparenzgesetz drohten jedoch neue Vorgaben, warnt MB-Vorsitzende Johna. An einem Passus im Entwurf stößt sich die Ärztegewerkschaft besonders.
(Ärzte Zeitung)
30.08.2023
Lauterbach will Gesundheitsdaten besser digitalisieren
Bei der Kabinettsklausur in Meseberg geht es heute unter anderem um zwei Gesetzentwürfe aus dem Gesundheitsministerium. Wie will Minister Lauterbach die elektronische Patientenakte fördern? Ein Überblick.
(tagesschau.de)
29.08.2023
Deutlich höhere Mindestlöhne in der Pflege
In der Altenpflege sollen es im kommenden Jahr deutlich höhere Mindestlöhne geben. Das Arbeitsministerium will eine entsprechende Empfehlung der Pflegekommission in zwei Stufen umsetzen.
(tagesschau.de)
29.08.2023
Mindestlöhne in der Altenpflege sollen um bis zu 14 Prozent steigen
Die unabhängige Pflegekommission spricht für ein sattes Plus bei den Pflegemindestlöhnen aus. Arbeitgeber und Arbeitnehmer begrüßen das – sehen aber noch ein paar andere Baustellen.
(Ärzte Zeitung)
29.08.2023
Mehr ambulante Versorgung und Gesundheitsbaukästen für die Regionen
Die Abgeordneten halten an der Forderung nach einer Bürgerversicherung fest. Ökonomischer Druck soll von den Krankenhäusern genommen und mehr Gesundheitskompetenz gewagt werden.
(Ärzte Zeitung)
29.08.2023
„Begleitung am Lebensende“ - Neuer Ratgeber für pflegende Angehörige
Was passiert, wenn ein Mensch stirbt? Was verändert sich in den letzten Wochen, Tagen und Stunden, die ihm noch bleiben? Worauf müssen Angehörige achten, wenn sie einen Sterbenden begleiten? Wie können sie am besten helfen und möglichst viel Lebensqualität schenken? Was sind die typischen Anzeichen des Sterbens?
(berlin.de)
29.08.2023
Steigende Corona-Zahlen in Berlin: Senat sieht keinen Anlass zur Sorge –und die Kliniken?
Die Spuren des Virus im Abwasser haben sich seit Juli verdoppelt. Allerdings bleibt es bei insgesamt wenigen schweren Krankheitsverläufen. Und im Herbst?
(Berliner Zeitung)
29.08.2023
Berliner Ärzte befürchten erneuten Medikamentenmangel im Winter
Die erwartete Erkältungswelle im Herbst und Winter könnte auch dieses Jahr zu Medikamenten-Engpässen führen. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung spricht von "dramatischen Zahlen". Viele Patienten würden schon jetzt Rezepte anfragen.
(rbb online)
29.08.2023
G-BA-Spitze schießt gegen Krankenhaustransparenzgesetz
Das Krankenhaustransparenzgesetz lehnen die unparteiischen Mitglieder des G-BA ab. Ihre Kritik: Nach dem jetzigen Entwurf wären nur verzerrte Darstellungen der Qualität in den Kliniken zu erwarten.
(Ärzte Zeitung)
29.08.2023
Lauterbachs Klinik-Transparenzliste: KBV warnt vor Staatsmedizin
Der Bundesgesundheitsminister plant eine Art Transparenzkatalog für Krankenhäuser. Vertragsärztinnen und Vertragsärzte fürchten, die Selbstverwaltung könne mit dem Vorgang ausgehebelt werden.
(Ärzte Zeitung)
28.08.2023
Ärzte warnen vor Medizin-Mangel
Schon jetzt fehlen in vielen Praxen gängige Medikamente. Die Lage wird sich im Herbst in Berlin verschärfen, befürchten die Ärzte.
(Berliner Morgenpost)
28.08.2023
Integrationsbarometer 2023 Immer weniger Pflegekräfte entscheiden sich für den Standort Deutschland
Nur etwa Dreiviertel der ausländischen Pflegekräfte würde sich noch einmal für Deutschland als Zielland entscheiden, hat die Studie eines Recruiters ergeben. 40 Prozent empfanden den Integrationsprozess als unzureichend.
(Ärzte Zeitung)