Tagespresse

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|
19.02.2024
Gemeinsame Pressemitteilung der Gesundheitsverwaltung und der Berliner Krankenhausgesellschaft: Krankenhausreform darf nicht weiter hinausgezögert werden
Die Berliner Krankenhauslandschaft steht vor enormen Herausforderungen, die nur gemeinsam und in engem Austausch bewältigt werden können. Darüber waren sich die Berliner Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege, Dr. Ina Czyborra, und der Vorstand der Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) auf ihrer gestrigen gemeinsamen Sitzung einig.
(berlin.de)
19.02.2024
„Krankenhäuser dürfen nicht länger der Sparstrumpf sein“
Die Berliner Krankenhäuser fordern, die Krankenhausreform zeitnah auf den Weg zu bringen. Ein weiteres Taktieren schade allen Beteiligten. Wie die Krankenhäuser finanziell gestärkt werden können, diskutierten sie in einem Treffen mit der Senatsverwaltung.
(kma online)
19.02.2024
Was die Sicherheit an den Vivantes-Kliniken gefährdet
Nicht nur in der Pflege leidet Berlins Krankenhauskonzern unter Personalmangel. Ein Standortleiter fürchtet um die Einsatzfähigkeit.
(Berliner Morgenpost)
16.02.2024
Neues Internetportal Wie Patienten Fehler online melden können
In Arztpraxen und Kliniken kann vieles schiefgehen. Krankenversicherte können nun über ein neues Internetportal Behandlungsfehler melden - aber auch positive Erfahrungen. Wie funktioniert das? Was passiert mit den Berichten? Ein Überblick.
(Tagesschau.de)
15.02.2024
Zu wenig Personal, zu viele Notrufe: Berliner Feuerwehr rief an jedem zweiten Tag den Ausnahmezustand aus
Zu viele Anrufe wegen banaler Gesundheitsprobleme, zu wenig Nachwuchs, alte Technik: 90 von 232 Rettungswagen der Feuerwehr waren im Januar nicht einsatzbereit.
(Der Tagesspiegel)
14.02.2024
Kostentreiber Leiharbeit: Was die Politik gegen die Verteuerung der Pflege tun will
Der Bundesrat dringt darauf, mehr gegen die zunehmende Leiharbeit in der Pflege zu tun. Was sagen die Ampel-Parteien? Und wie groß ist das Problem wirklich?
(Der Tagesspiegel)
12.02.2024
GKV für Reform der Pflegeversicherung "Wir steuern auf eine Notlage zu"
Aus der Sicht der gesetzlichen Krankenkassen ist die Pflegeversicherung dringend reformbedürftig. Der Spitzenverband forderte nun die Einsetzung einer Enquete-Kommission durch den Bundestag noch in diesem Jahr.
(tagesschau.de)
12.02.2024
Berliner Notaufnahme in Not: „Das wäre eine Katastrophe“
Bandscheibenvorfall, Herzinfarkt, eingewachsener Zehennagel: Die Berliner Notfallambulanzen sind überlastet. So geht es dort zu.
(Berliner Morenpost)
07.02.2024
BKGeV: Europäischer Tag des Notrufs
(Management & Krankenhaus)
05.02.2024
02.02.2024
"Das ambu­lante Angebot muss verbrei­tert werden."
Fachkräftemangel, überfüllte Notaufnahmen, Finanzsorgen: Marc Schreiner, Geschäftsführer der Berliner Krankenhausgesellschaft, fordert im TK-Gespräch Reformen.
(tk.de)
02.02.2024
Was tun, wenn Arztpraxen überlastet sind?: „Ich habe für jedes einzelne Kind vier Minuten Zeit“
Viel zu oft würden die kleinen Patienten unnötig in der Rettungsstelle oder beim Kinderarzt vorgestellt, sagt Steffen Lüder. Eltern müssten lernen, Bagatellen von Notfällen zu unterscheiden.
(Der Tagesspiegel)
01.02.2024
Charité und Vivantes: Weiße Kittel in gelben Westen
Tarifrunden für Ärzteschaft an etlichen Berliner Krankenhäusern gestartet.
(Neues Deutschland)
01.02.2024
Nächstes Cybercrime-Opfer kommt aus Berlin
Die Caritas-Klinik Dominikus in Berlin wurde Opfer eines Cyberangriffs. Welche Systeme betroffen sind und in welchem Ausmaß sei derzeit noch offen. Die Analyse der Experten laufe.
(kma online)
01.02.2024
Verbände warnen vor überlasteten Kinderstationen in Berlin
Die ambulante und stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen sei akut in Gefahr und auf Dauer nicht gesichert, bemängeln Ärzte.
(Berliner Morgenpost)
31.01.2024
Kritik an Klinikreform: Krankenhaus-Ärzte werfen Lauterbach „Erpressung“ vor
Lauterbach will die finanzielle Stabilisierung von Kliniken an ein Transparenzregister binden. Das habe nichts miteinander zu tun, empören sich die Krankenhausärzte.
(Der Tagesspiegel)
31.01.2024
BÄK-Präsident Reinhardt: Es bedarf keines bürokratielastigen Klinikregisters
Lauterbachs Taktik auf dem Feld der Krankenhausreform löst Kritik von Ärzteschaft und Ländervertretern aus. Leitende Krankenhausärzte empfehlen ein Abspecken des Transparenzgesetzes.
(Ärzte Zeitung)
31.01.2024
Krankenhausreform: Lauterbach will Prozedere ändern
Bei der geplanten Krankenhausreform befinden sich Bund und Länder weiterhin auf Konfrontations­kurs. Bei der gestrigen Schalte der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) sei Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) von seiner bisherigen Verabredung abgerückt, dass das Reformgesetz im Bundesrat zu­stimmungs­pflichtig werde, teilte das schleswig-holsteinische Gesundheitsministerium per Mitteilung mit. Das bedeutet, dass der Bundesrat dem Gesetz nicht zustimmen muss.
(Deutsches Ärzteblatt)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >|